I.D. Systems, Inc.

I.D. Systems erhält Bestellungen von Walgreens für industrielle Wireless-Fahrzeugmanagementsysteme

    Hackensack, New Jersey (ots/PRNewswire) -

    I.D. Systems, Inc. (Nasdaq: IDSY), ein führender Anbieter von RFID-basierten Wireless-Tracking- und Verwaltungssystemen für Vermögenswerte, meldete heute den Erhalt von Kaufbestellungen von Walgreen Co. für die Implementierung des industriellen Flottenmanagementsystems Wireless Asset Net(R) von I.D. Systems. Das System soll für die Fahrzeugflotte der Materialverwaltung bei den Logistikzentren in South Carolina und Illinois eingesetzt werden. Dies sind das sechste und siebte Logistikzentrum von Walgreen, die das System Wireless Asset Net bestellen.

    "Wir freuen uns sehr darüber, unsere Beziehung mit Walgreens auszudehnen", sagte Rick Muntz, Executive Vice President of Sales, Marketing and Customer Satisfaction von I.D. Systems. "Wir freuen uns darauf, diesem geschätzten Kunden dabei zu helfen, durch die Nutzung unserer Technologie bedeutende Vorteile zu erzielen, wie z.B. verbesserte Sicherheit und erhöhte Effizienz ihrer Lagerbetriebe."

    Das Wireless Asset Net verbessert die Arbeitssicherheit, indem es elektronische Checklisten für Sicherheitsinspektionen bietet und den Zugang zu Industriefahrzeugen auf ausgebildete und berechtigte Betreiber beschränkt (wie von OSHA, der Occupational Safety and Health Administration, vorgeschrieben). Das System reduziert Wartungskosten durch ein automatisches Hochladen von Fahrzeugdaten, die Echtzeitmeldung von Problemen, die mit Checklisten erfasst wurden und die Terminierung von Wartungsarbeiten gemäss der tatsächlichen Fahrzeugnutzung anstatt auf einer kalendarischen Basis. Es hilft dem Management dabei, den wirtschaftlich optimalen Zeitpunkt für den Ersatz von Geräten zu bestimmen. Darüber hinaus hilft das System, die Produktivität zu steigern, indem es sicherstellt, dass sich Geräte zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort befinden, und indem es dem Management Masszahlen und Berichte über Flottennutzung und -produktivität bietet.

    Walgreen Co. ist die landesweit grösste Drogeriekette mit einem Umsatz von USD 47,4 Mrd. im Geschäftsjahr 2006. Das Unternehmen betreibt mehr als 5.500 Geschäfte in 47 Staaten und in Puerto Rico, und plant, bis zum Jahr 2010 mehr als 7.000 Geschäfte zu betreiben. Weitere Informationen über Walgreens finden Sie unter www.walgreens.com.

    I.D. Systems, Inc. mit Firmensitz in Hackensack im US-Bundesstaat New Jersey, ist ein führender Anbieter von Wireless-Lösungen für die Verwaltung und Sicherung von hochwertigen Unternehmensaktiva. Zu diesen Aktiva zählen u.a. industrielle Fahrzeuge wie z.B. Gabelstapler und Bodengeräte an Flughäfen, sowie Mietfahrzeuge. Das patentierte System Wireless Asset Net(R) des Unternehmens, das auf RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) basiert, geht auf die Anforderungen von Unternehmen ein, Vermögenswerte zu verfolgen, zu überwachen und zu analysieren. Weitere Informationen über I.D. Systems erhalten Sie unter www.id-systems.com.

    "Safe Harbor"-Erklärung nach dem "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995 Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor Provisions des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, die Risiken und Unwägbarkeiten ausgesetzt sind. Hierzu zählen u.a. zukünftige wirtschaftliche und geschäftliche Bedingungen, der Verlust von Kernkunden des Unternehmens oder eine Reduzierung der Käufe von Produkten des Unternehmens durch derartige Kunden, die mangelhafte Entwicklung der Märkte für die Produkte des Unternehmens, die Unfähigkeit, das geistige Eigentum des Unternehmens zu schützen, die Unfähigkeit, das Wachstum des Unternehmens zu verwalten, die Auswirkungen von Wettbewerb durch eine breite Palette von lokalen, regionalen, nationalen und anderen Anbietern von Wireless-Lösungen, sowie weitere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten dargelegt werden. Hierzu zählt u.a. auch der Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K für das Jahr zum 31. Dezember 2005. Diese Risiken können dazu führen, dass tatsächliche Ergebnisse deutlich von den in zukunftsweisenden Aussagen ausgedrückten Ergebnissen, die vom Unternehmen bzw. im Namen des Unternehmens gemacht wurden, abweichen. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen zu aktualisieren.

      Website: http://www.id-systems.com
                    http://www.walgreens.com

ots Originaltext: I.D. Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Finanzmedien: Ned Mavrommatis, Chief Financial Officer,
ned@id-systems.com, Allgemeine Telefonnummer, +1-201-996-9000;
Handelsmedien: Greg Smith, Vice President Marketing,
gsmith@id-systems.com Allgemeines Fax, +1-201-996-9144



Weitere Meldungen: I.D. Systems, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: