Capsugel Division of Pfizer

Xcelodose(R)S, das präzise Mikrofüllsystem der neuen Generation für pulverförmige Arzneimittel, bietet 50%ige Durchsatzerhöhung

    Cambridge, England, November 1 (ots/PRNewswire) - Capsugel wird das Nachfolgemodell seines einzigartigen Xcelodose Systems für die Mikrodosierung von pulverförmigen Arzneimitteln in Kapseln und Ampullen auf der Jahrestagung der American Association of Pharmaceutical Scientists (AAPS) in San Diego (11. bis 15. November 2007) vorstellen.

    Das neue Xcelodose S System bietet eine um 50 % höhere Durchsatzrate bei der Füllung von Kapseln. Weitere Verbesserungen umfassen eine integrierte Einheit für Hochleistungsdurchsatz und erweiterte Softwarefunktionen.

    Diese Verbesserungen werden sowohl für das Modell 120 als auch das Modell 600 verfügbar sein, die die existierenden Xcelodose Produkte ersetzen werden. Das im Jahr 2002 eingeführte Xcelodose System hat die Vorbereitung von Arzneistoffen für frühe Phasen klinischer Prüfungen und die Rezepturentwicklung revolutioniert. Mit diesem System wurden pharmazeutische Unternehmen erstmals in die Lage versetzt, reine Wirkstoffe (Active Pharmaceutical Ingredient, API) mit einer bis dahin unerreichten Genauigkeit direkt in Kapseln oder andere Behälter für kleine Dosen abzufüllen.

    Durch automatische Abgabe des Arzneistoffes in die Kapseln konnten pharmazeutische Unternehmen von einer Reduzierung der Entwicklungsdauer um bis zu sechs Monate profitieren. Die Eliminierung des Bedarfs für die Rezepturentwicklung in frühen Phasen klinischer Prüfungen versetzt Unternehmen in die Lage, den kritischen "Go/No Go"-Entscheidungspunkt für die Fortsetzung der Entwicklung im Anschluss an klinische Prüfungen der Phase I schneller zu erreichen. Kurz gesagt: Das Xcelodose System hat das Erreichen des Ziels "Schneller zu First in Man" zur Realität gemacht.

    David Edwards, Director of Pharmaceutical Technology für Capsugel, sagte dass der Anstoss für die neue Generation der Xcelodose Anlagen durch den erhöhten Durchsatz gegeben wurde. "Seit der ursprünglichen Einführung des Xcelodose Systems haben wir festgestellt, dass die Chargengrössen sich um das Zehnfache erhöht haben: von tausenden Kapseln pro Charge zu zehntausenden Kapseln oder mehr pro Charge. Es wurde offensichtlich, dass die vorrangige Kundenanforderung die Erhöhung des Durchsatzes war, dicht gefolgt von der Zuverlässigkeit über länger andauernde Produktionsläufe."

    Keith Hutchison, Vice-President von Capsugel für Forschung und Entwicklung, bestätigte noch einmal das Engagement des Unternehmens für Innovation. "Mit mehr als 50 Installationen von Xcelodose Systemen bei pharmazeutischen, Biotechnologie- und CRO-Unternehmen auf der ganzen Welt ist die Mikrofüllung von Kapseln zu einer etablierten Technologie für frühe Phasen klinischer Prüfungen geworden. Wir verfolgen mit dem Xcelodose S System das Ziel, unsere Strategie der Bereitstellung innovativer Lösungen für unsere Kunden einen beträchtlichen Schritt voranzubringen."

    Das neue Xcelodose S System wird auf der AAPS Jahrestagung auf dem Capsugel Stand 691 zu finden sein.

    Hinweis für Redakteure:

    Capsugel, ein Geschäftsbereich von Pfizer, Inc., ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Dosierungsformen für die pharmazeutische Industrie und verbundene Branchen im Bereich des Gesundheitswesens. Das Unternehmen bietet eine diverse Breite von Produkten und Dienstleistungen an, die bei Innovationen auf dem Gebiet der Arzneimittelabgabe in der vordersten Reihe stehen. Zu kürzlich eingeführten Produkten gehören die Flüssigkeitsabfüll- und Versiegelungsanlage CFS 1200 und das präzise Mikrofüllsystem für pulverförmige Arzneimittel Xcelodose S. Beide Modelle verfügen über fortschrittliche Technologien, die Forschungs- und Entwicklungswissenschaftlern bessere Voraussetzungen bieten, um das Tempo der Arzneimittelentwicklung zu beschleunigen.

ots Originaltext: Capsugel Division of Pfizer
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Kate Cartmell, Marketing and Commercial Executive,
Kate.A.Cartmell@pfizer.com, Capsugel Division von Pfizer, Cambridge
Research Centre, Granta Park Great, Abington, Cambridge CB21 6GP,
Tel: +44-1304-644791 , Fax: +44-1223-892326



Weitere Meldungen: Capsugel Division of Pfizer

Das könnte Sie auch interessieren: