Oncalis AG; ChemDiv, Inc.

Oncalis AG und ChemDiv Inc. gehen umfassende, weitreichende Partnerschaft ein

Zürich, Schweiz und San Diego (ots/PRNewswire) - Oncalis AG aus Schlieren in der Schweiz und ChemDiv Inc. aus San Diego geben eine weitreichende Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung bekannt. Oncalis wird seine firmeneigene, auf Hefezellen basierende Technologie einsetzen und biologische Assays entwickeln und ChemDiv wird medizinchemische und biologische in vitro und in vivo Dienstleistungen erbringen, um Kandidaten für Rezeptor-Tyrosine-Kinase-Inhibitoren und andere krebsbezogene Zielmoleküle zu entwickeln. Oncalis AG ist kürzlich von ESBATech AG, einem schweizer Biotechnologieunternehmen ausgegründet worden, das eine Kleinmolekül-Plattform als Ergänzung seines Antikörperprogramms entwickelt hat und entschied, beiden Plattformen jeweils eine unabhängige Entwicklungsmöglichkeit zu verschaffen und die Gelegenheit zu geben, sich zu zwei eigenen Unternehmen in der Wirkstoffentwicklung zu entwickeln. ChemDiv Inc. stellt Lead-Moleküle für die einzigartige, auf Hefe basierende Screening-Plattform zur Verfügung, die jetzt vollständig von Oncalis AG übernommen wurde, sowie eine hochmoderne Hochdurchsatz-Screeningplattform und geistige Eigentumsrechte an Forschungsprojekten. Die Zusammenarbeit mit ChemDiv sieht sowohl in der Schweiz als auch an ChemDivs Chemical Diversity Forschungsinstitut in Moskau in Russland die gemeinsame Entdeckung und Entwicklung von Wirkstoffkandidaten für mit Krebs zusammenhängende Kinase-Zielmoleküle vor. Alcide Barberis, CEO von Oncalis sagte dazu: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir dieses umfassende Kooperationsabkommen mit ChemDiv zu diesem frühen Zeitpunkt unserer Unternehmensentwicklung haben abschliessen können. Die Zusammenarbeit verschafft uns Zugang zu ChemDivs fast eine Million Kleinmoleküle umfassende Bibliothek, zu einem Heer von Chemikern, krebsorientiertem Medizinchemie-Know-how sowie in vitro und in vivo Modellen". Nikolay Savchuk, Präsident & CEO von ChemDiv fügte hinzu: "Dies kann für uns in der Tat eine tiefgreifende und weitreichende Zusammenarbeit werden. Sie ist die logische Fortsetzung der jahrelangen, freundschaftlichen Zusammenarbeit mit ESBATech. Nach der Ausgründung von Oncalis war uns klar, dass wir eine engere Partnerschaft mit diesem hervorragenden Forschungsteam anstreben würden. Wir sehen auf beiden Seiten sich hochgradig ergänzendes Forschungs- und Technologie-Fachwissen, dass den Erfolg bei der Entdeckung und Entwicklung von Wirkstoffkandidaten sicherstellen wird". Informationen zu Oncalis AG: Oncalis AG ("Oncology alliances") wurde im Juni 2006 als Spin-Off von ESBATech AG, einem schweizer Biotechnologie Unternehmen, das Technologie-Plattformen für die pharmazeutische Forschung in den Bereichen Antikörper und kleine Moleküle entwickelt, ausgegründet. Oncalis hat vom Mutterhaus sämtliche mit kleinen Molekülen zusammenhängenden Aktiva übernommen, u.a. eine auf Hefe basierende Hochdurchsatz-Screeningplattform für Rezeptor-Tyrosin-Kinasen (RTK) sowie eine Reihe spezifischer und potenter Kinaseinhibitoren. Das Unternehmen wird derzeit von den Serie-A-Investoren von ESBATech, u.a. Novartis Venture Fund, BioMedInvest und Venture Incubator (VI) Partners, finanziert. Oncalis wird sich jetzt den Schwerpunkt auf die Entdeckung und Entwicklung kleinmoleküliger Inhibitoren für onkologische Indikationen legen. Nähere Informationen über Oncalis finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.oncalis.com. Informationen zu ChemDiv Inc. ChemDiv ist ein globales, chemie-orientiertes Vertrags-Forschungs-Unternehmen, das darauf ausgerichtet ist, seine Partner bei der Entdeckung neuer Wirkstoffe mit den erforderlichen innovativen wissenschaftlichen Produkten und Dienstleistungen zu unterstützen. ChemDiv verschafft seinen Partnern Zugang zu Discovery Outsource(TM), einer kompletten Dienstleistungsreihe für die Wirkstoff-Entdeckung, die im Einzelnen Medizinchemie, vor-klinische Entwicklung, synthetische Chemie, diversifizierte und zielgerichtete Screening-Bibliotheken und die entsprechenden Logistikdienstleistungen umfasst. Weitergehende Informationen stehen unter http://www.chemdiv.com zur Verfügung. Website: http://www.chemdiv.com http://www.oncalis.com ots Originaltext: Oncalis AG; ChemDiv, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Dr. Alcide Barberis, Chief Executive Officer von Oncalis AG, Tel.: +41-(0)-44-733-49-03/00, E-Mail: alcide.barberis@oncalis.com, oder Henrik A. E. Konarkowski, MBA, Senior Director Business Development von ChemDiv Inc., Tel.: +1-858-794-4860, E-Mail: hk@chemdiv.com

Das könnte Sie auch interessieren: