TransMedics, Inc.

TransMedics erhält das CE Prüfzeichen der Europäischen Union für sein "Organ Care System"

Andover, Massachusetts (ots/PRNewswire) - TransMedics Inc. hat heute bekannt gegeben, dass es die Zulassung zum CE Siegel für sein "Organ Care System" erhalten hat, das erste und einzige System, das es erlaubt, menschliche Spenderherzen ausserhalb des menschlichen Körpers bei normalem Funktionzustand zu halten. Diese Kennzeichnung gibt Ärzten und Patienten die Sicherheit, dass das "Organ Care System" mit den EU Gesundheits- und Sicherheitsstandards konform geht. Es erlaubt TransMedics, das System sowohl innerhalb der EU, als auch in vielen anderen Ländern in Asien und dem Mittleren Osten zu vermarkten und zu vertreiben. Das "Organ Care System" von TransMedics hält Organe ausserhalb des menschlichen Körpers in einem physiologisch funktionierendem Zustand, um deren Gesundheit zu optimieren. Es erlaubt zum ersten Mal überhaupt die klinische Echtzeit ex-vivo Evaluierung von Spenderorganen. Warmes, mit Sauerstoff angereichertes, nährstoffreiches Blut wird vom Entnahmezeitpunkt bis zur Implantation durch das Organ geleitet, wodurch das Organ ausserhalb des Körpers in einem funktionierendem Zustand gehalten wird, bis es zur Implantation bereit ist. Im Vergleich zur herkömmlichen Kaltlagerung oder kalten Perfusionstechnologien ermöglicht es das "Organ Care System" dem Organ, längere Zeit ausserhalb des Körpers auszuhalten und weniger Schaden aufgrund von Mangel an Blutzufuhr zu nehmen, den das Organ während des Transportes zum Empfänger erfährt. "Das "Organ Care System" wird dem grundlegenden Lösungsbedarf angesichts eines globalen Mangels an erhältlichen Organen für Patienten mit Organversagen im Endstadium gerecht. Diese Kennzeichnung ist ein wichtiger wirtschaftlicher Meilenstein für uns und ein essentieller Schritt dahingehend, Europäische Ärzte und Patienten mit verbesserten Möglichkeiten für die Organtransplantation auszustatten", sagte Dr. Waleed Hassanein, Gründer, President und CEO von TransMedics, Inc. Zusätzlich zur Steigerung der Anzahl an transplantierbaren Organen und der Risikominderung von post-operativen Kompliktaionen ist das " Organ Care System" auch darauf ausgerichtet, dem Gesundheitswesen signifikante Kostenreduzierungen zukommen zu lassen. Diese Technologie wurde entwickelt, um: die Zeitspanne zu reduzieren, in der auf Spenderorgane wartende Patienten auf kostenspielige Überbrückungstherapien gehalten werden müssen; um schnellere Erholung und kürzere Krankenhausaufenthalte nach eine Transplantation sicher zu stellen; und auch um die Notwendigkeit für eine medizinische Therapie zur Behandlung von Kompliktaionen, sowie die Notwendigkeit von Re-Transplantationen zu verringern. Der wachsende Bedarf an neuen Transplantationstechnologien Die Anzahl von Menschen, die eine lebensrettende Transplantation benötigen, steigt weiterhin schneller, als die Zahl der erhältlichen Spender. Von 12.000 Menschen, die derzeit in Deutschland auf ein Spenderorgan warten, wird nur ein Drittel eine Transplantation erhalten. Nahezu 1.000 Transplantationskandidaten sterben jedes Jahr. Obwohl es im vergangenen Jahr einige Fortschritte bei der Steigerung der Spenderzahlen gab, steigt die Nachfrage nach Spenderorganen ebenfalls. In Grbritannien warten heute 6.000 Patienten auf eine Organtransplantation. Indes werden weniger als 3.000 Transplantationen jährlich vorgenommen; somit wächst die Transplantationsliste stetig an. Unglücklicherweise werden über die Hälfte der Herzen, die für eine Spende zur Verfügung stehen, nicht genutzt. Diese Situation ist in den Vereinigten Staaten ähnlich ernst. Von 89.000 Menschen, die in den USA derzeit auf ein Spenderorgan warten, wird nur ein Drittel eine Transplantation erhalten, wobei fast 7.000 jedes Jahr sterben, währenddessen sie auf ein Organ warten. Das bedeutet, dass ungefähr 17 Transplantationskandidaten jedes Jahr sterben, während sie darauf warten, ein Spenderorgan zu erhalten. Über TransMedics, Inc. Mit Hauptsitz in Andover, Massachusetts, ist TransMedics eine 1998 gegründete private medizinische Gerätefirma, die sich um die bisher nicht befriedigten Bedürfnisse nach effektiveren Organtransplantationstechnologien kümmert. Das Unternehmen hat das erste und einzige System entwickelt, das eine neue Art von Organtransplantation, die sogenannte Lebendorgantransplantation, ermöglicht. Diese bahnbrechende Untersuchungstechnologie, "Organ Care System" genannt, wurde dazu entwickelt, Organe während des Transportes vom Organspender zum Empfänger in einem warmen, funktionierenden Zustand ausserhalb des Körpers zu halten. In Europa bietet TransMedics das "Organ Care System" mit dem CE Siegel an. Das Ziel der TransMedics Technologie ist, Ergebnisse zu verbessern und die Organverfügbarkeit für einen wachsenden Patientenbestand mit Organversagen im Endstadium und der Notwendigkeit einer Transplantation, zu erhöhen, sowie die Erholungszeit, die Krankenhausaufenthalte und die Abhängigkeit von fortgeführten medizinischen Therapien zu reduzieren, und schlussendlich die, sich immer weiter auftuende, Diskrepanz zwischen der Anzahl der zur Spende zugelassenen Organe, und der Anzahl an Empfängern, die auf eine Transplantation warten, zu überbrücken. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.TransMedics.com. Webseite: http://www.TransMedics.com ots Originaltext: TransMedics, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Lee-Ann Murphy, Vice President von Weber Shandwick für TransMedics, Inc., +1-617-520-7216, Lee-AnnMurphy@webershandwick.com; oder David Kolstad, Vice President im Bereich Marketing für TransMedics, Inc., +1-978-552-0927, dkolstad@transmedics.com

Das könnte Sie auch interessieren: