Amitelo AG

Außerordentliche Generalversammlung der AMITELO AG beschließt Neuausrichtung des Managements

Zürich, 9. August 2007. Die AMITELO Gruppe, ein Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, hat auf der heutigen außerordentlichen Generalversammlung den Verwaltungsrat neu gewählt sowie die Konzernleitung neu besetzt. Zudem wurde das Kapital um CHF 300.000 erhöht.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Telekommunikation

Zürich (euro adhoc) - Die heutige Generalversammlung beschloss einstimmig die Kapitalerhöhung. Die neuen Aktien sollen ausschließlich dem Erhalt der strategischen Reaktionsfähigkeit dienen. Es ist auf dem aktuellen Bewertungsniveau nicht geplant, die neu geschaffenen Aktien privat oder öffentlich zu platzieren bzw. für etwaige Akquisitionen einzusetzen.

Im Rahmen der Neuwahl des Verwaltungsrates wurden folgende Personen in den Verwaltungsrat der AMITELO AG berufen:

- Dr. Hans Ulrich Lienau: Der Maschinenbau-Ingenieur und promovierte Wirtschaftswissenschaftler war nach verschiedenen Führungsaufgaben in Industrieunternehmen und bei Finanzdienstleistern (u.a. General Electric Capital) zuletzt als Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung der zur Credit Suisse Group gehörigen Winterthur Gruppe  in der Schweiz tätig. Seit Kurzem ist Herr Dr. Lienau als Chief Financial Officer (CFO) bei der Orion Cable Group tätig. Dr. Lienau wird im Verwaltungsrat insbesondere die Bereiche Compliance, Risk Management und Corporate Governance betreuen.

- Markus Scherbel: Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der European Business School und der Tätigkeit für eine renommierte WP-Gesellschaft hat er umfangreiche Erfahrungen in internationalen Industrieunternehmen gesammelt. Derzeit ist er als Senior Vice President und Head of Corporate Accounting für den börsennotierten Schweizer Oerlikon Konzern mit Sitz in Pfäffikon tätig. Herr Scherbel wird vornehmlich die Bereiche Controlling und Audit sowie das Finanzwesen überwachen.

- Christian M. Schild: Der Volkswirt kann auf eine langjährige Expertise in Kapitalmarktfragen bei der Citibank / Citigroup zurückblicken und war dort auch im Bereich Investmentbanking für Salomon Smith Barney Schroders tätig. Zuletzt war er bei der RTS Realtime Systems AG, in Frankfurt am Main als Vorstand für die Bereiche Sales, Marketing & Communication verantwortlich. Bei AMITELO wird er künftig als Vorsitzender des Verwaltungsrats sowie als Verwaltungsratsdelegierter in der Konzernleitung mit den Schwerpunkten Global Sales, Marketing,  Kommunikation und Personal tätig sein.

Dr. Martin Grossmann, der bisherige alleinige Verwaltungsrat der AMITELO AG, hat sein Amt zur Verfügung gestellt und stand daher nicht mehr zur Wiederwahl. Es wurde zudem die folgende Neubesetzung der Konzernleitung beschlossen:

Khaled Akid, Gründer und bis zum heutigen Tage Chief Executive Officer (CEO) der AMITELO AG, scheidet auf eigenen Wunsch aus der Konzernleitung aus, wird jedoch der AMITEO Gruppe mit all seinen Kontakten als Berater erhalten bleiben.

Jan Malkus wird ab sofort die Konzernleitung als neuer CEO repräsentieren. Dem Gremium soll neben Christian M. Schild alsbald auch ein Chief Financial Officer (CFO) angehören. Derzeit werden hierzu Gespräche mit qualifizierten Bewerbern geführt.

Der Umbau des Managements ist Ausdruck einer weiteren Professionalisierung der gesamten Gruppe. Hierzu sagte Jan Malkus: "Wir freuen uns, dass es gelungen ist, die neuen Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung für eine Mitarbeit bei der AMITELO AG gewonnen zu haben. Das Engagement der erfahrenen und renommierten Funktionsträger verstehen wir als klares Signal an die Öffentlichkeit und hoffen damit verloren gegangenes Vertrauen zurück zu gewinnen. Ausdrücklich möchte ich mich aber bei den Herren Akid und Dr. Grossmann für ihre erfolgreiche Tätigkeit in den ersten Jahren nach der Gründung der AMITELO AG bedanken. Wir alle hoffen, dass die vorgenommenen Veränderungen auch dazu beitragen, die Bewertung der AMITELO AG wieder auf ein realistisches Maß ansteigen zu lassen."

Über AMITELO AG:

Die AMITELO AG (www.amitelo.ag) mit Sitz in Zürich ist ein international tätiges, innovatives Technologieunternehmen, das in den wachstumsstärksten Bereichen der Telekommunikation wie VoIP, Internet via Satellit, ADSL, Billing und Call-Center tätig ist. Der Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt auf der IP (Internet Protocol) basierten Dienstleistungen und Technologien für den Einsatz in verschiedensten Regionen in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. Hierzu verfolgt die AMITELO AG eine offensive Wachstumsstrategie, in der organisches und anorganisches Wachstum eng miteinander verbunden sind und zur Erreichung der gesetzten Umsatz- und Ertragsziele beitragen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 09.08.2007 20:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Amitelo AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Capital Communication AG
Herr Andreas Duffé
Poststrasse 3
CH-8001 Zürich
Tel. +41 43 888 70 00
Fax +41 43 888 70 09
E-Mail investors@capital-communication.ag

Branche: Telekommunikation
ISIN:      CH0003307706
WKN:        A0F5YA
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard



Weitere Meldungen: Amitelo AG

Das könnte Sie auch interessieren: