Amitelo AG

AMITELO AG veröffentlicht testiertes Konzernergebnis 2006

AMITELO legt den ersten konsolidierten Jahresabschluss nach IFRS vor, Umsatz und Ertrag signifikant gesteigert.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Telekommunikation/Jahreszahlen

Zürich, 29. Mai 2007 (euro adhoc) - Die im Entry Standard der Deutschen Börse gehandelte AMITELO AG wird heute im Rahmen der Bilanzpressekonferenz das Konzernergebnis 2006 bekannt geben. Die AMITELO-Gruppe, ein Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen mit technischem Schwerpunkt auf VoIP-Lösungen präsentiert heute die Zahlen für das Jahr 2006 und widerlegt mit der Vorlage des testierten Jahresabschlusses die in Folge der Medien-Berichterstattung aufgekommenen Befürchtungen, dass dem Geschäftsmodell keine realen operativen Erlöse zugrunde lägen. Die präsentierten Zahlen liegen zwar unter den zuletzt prognostizierten Vorgaben zu Umsatz und EBIT - sie machen aber deutlich, dass die erst 2005 gegründete AMITELO-Gruppe ihre ehrgeizigen Ziele durch Zukäufe und organisches Wachstum weiterhin konsequent verfolgt. Dadurch wurden 2006 wesentliche Meilensteine der Unternehmensentwicklung erreicht. Die Vervielfachung des Umsatzes auf kumuliert 69,027 Millionen Euro bzw. um Inter-Company Umsätze bereinigt auf 60,675 Millionen Euro (Steigerung um 265% gegenüber dem Vorjahr 2005). Beim Konzerngewinn liegt Amitelo noch näher an seinen ehrgeizigen Vorgaben (4,615 Millionen Euro). Der testierte Konzerngewinn (netto) 2006 konnte auf 3,782 Millionen Euro gesteigert werden und liegt damit 567 % höher als in 2005. Der gewichtete Gewinn je Aktie lag bei 10,73 Cent. Gleichzeitig wurde mit der erst im Dezember 2005 übernommen Median GmbH der Beweis erbracht, dass AMITELO in der Lage ist, Akquisitionen erfolgreich und schnell in die Gruppe zu integrieren. Der Umsatz der seit über zehn Jahren profitablen Median GmbH konnte im ersten Jahr der Zugehörigkeit zur AMITELO-Gruppe um über 25% gesteigert werden.

Das Unternehmen geht weiter von einer Bestätigung der optimistischen Prognosen für das Geschäftsjahr 2007 aus, weist allerdings ausdrücklich darauf hin, dass die derzeitige Berichterstattung das operative Geschäft negativ beeinflusst - sowohl durch die Bindung von Managementkapazitäten als auch durch eine Zurückhaltung potenzieller Kunden bei laufenden Akquisitionsbemühungen.

Jan Malkus, Vorstand der AMITELO AG, stellt anlässlich der heutigen Bilanzpräsentation klar: "Die gegen AMITELO erhobenen Vorwürfe haben dem Unternehmen und seinen Aktionären großen Schaden zugefügt. Für uns gilt das Vertrauen der Anleger Schritt für Schritt zurückzugewinnen und möglichst schnell wieder zur Normalität zurückzukehren. Wir wollen trotzdem auch in 2007 versuchen den Wachstumspfad weiter zu beschreiten - hierbei soll das organische Wachstum allerdings stärker zum Tragen kommen."

Interessierte können die Onlinekonferenz heute ab 11:00 Uhr auf www.amitelo.ag mitverfolgen. Ab dem Nachmittag wird dort auch eine Aufzeichnung der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Über AMITELO AG: Die AMITELO AG (www.amitelo.ag) mit Sitz in Zürich ist ein international tätiges, innovatives Technologie-Unternehmen, das in den wachstumsstärksten Bereichen der Telekommunikation wie VoIP, Internet via Satellit, ADSL, Billing und Call-Center tätig ist. Der Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt auf der Internet-Telefonie (VoIP) und anderen Telekommunikationstechnologien für den Einsatz in verschiedensten Regionen Europas, Afrikas und Südamerikas, wobei in der näheren Zukunft auch neue globale Märkte erschlossen werden sollen. Hierzu verfolgt die AMITELO AG eine offensive Wachstumsstrategie, in der organisches und anorganisches Wachstum eng miteinander verbunden sind und zur Erreichung der gesetzten Umsatz- und Ertragsziele beitragen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 29.05.2007 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Amitelo AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Capital Communication AG
Herr Andreas Duffé
Herr Kian Ramezani
Poststrasse 3
CH-8001 Zürich
Tel. +41 43 888 70 00
Fax +41 43 888 70 09
E-Mail investors@capital-communication.ag

Branche: Telekommunikation
ISIN:      CH0003307706
WKN:        A0F5YA
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr/Entry Standard



Weitere Meldungen: Amitelo AG

Das könnte Sie auch interessieren: