Amitelo AG

AMITELO AG Aktie «merklich unterbewertet»

Zum ersten Mal hat eine renommierte Bank einen Research Report über den Telekommunikationsanbieter AMITELO veröffentlicht. Das Traditionsunternehmen Bankhaus Lampe kommt nach einer umfassenden Unternehmensanalyse zu dem Ergebnis, dass die AMITELO Aktie «merklich unterbewertet» ist. Sowohl die strategischen Akquisitionen des vergangenen Jahres als auch die Positionierung in unterversorgten Märkten standen und stehen weiterhin für enormes Wachstumspotential und positive Zukunftschancen.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Zürich, 12. Februar 2007 (euro adhoc) - Bankhaus Lampe zählt zu den führenden und wenigen unabhängigen, inhabergeführten Privatbanken Deutschlands. In ihrem heute veröffentlichten Research Report werden die Strategie, die Produkte sowie die Zukunftsaussichten von AMITELO begutachtet.

Die Verfasser der Studie unterzogen AMITELO einem «Peer-Group-Vergleich» mit anderen Telekommunikationsanbietern. Das Ergebnis dieses Vergleichs bescheinigt AMITELO einen Fair Value von EUR 4,00 pro Aktie. Mittels weiterer Bewertungsmethoden kommt das Bankhaus Lampe auf ein Kursziel von EUR 2,40 auf Jahressicht.

Bankhaus Lampe unterstreicht, dass sich AMITELO sowohl in den hart umkämpften Märkten Mitteleuropas als auch in Nischenmärkten wie Länder in Südeuropa, Afrika, Südamerika und Asien mit qualitativ hochwertigen Produkten und einem vorteilhaften Preis-Leistungsverhältnis etabliert hat.

Weiter wird die strategische Ausrichtung von AMITELO hervorgehoben. Prepaid Festnetz- und Mobiltelefonieprodukte für ethnische Zielgruppen auf dem europäischen Markt, Eigenentwicklungen wie AmiVois und AmiRouter für unterversorgte Märkte sowie Grossprojekte, wie der Aufbau eines UMTS-Netzes in Marokko oder 13.000 Call Shops im Senegal, bieten enorme Entwicklungsmöglichkeiten und Wachstumspotential.

Durch die konsequente Verfolgung dieser Strategie konnte AMITELO seinen Umsatz von EUR 23 Millionen im Jahr 2005 auf EUR 74,2 Millionen im Jahr 2006 steigern. 2007 gilt es die getätigten Akquisitionen einzugliedern, die Synergieeffekte herauszuarbeiten, den Vertrieb der Produkte zu intensivieren und Grossprojekte voranzutreiben, um so das organische Wachstum weiter zu verstärken. Bankhaus Lampe ist überzeugt: mit der entsprechenden kommunikativen Transparenz, der Fortführung der Strategie sowie der Intensivierung des organischen Wachstums wird die AMITELO Aktie in naher Zukunft ein sehr positives Kursziels erreichen.

Der vollständige Research Report steht auf der AMITELO Website zum Download bereit.

Über AMITELO AG: Die AMITELO AG (www.amitelo.ag) mit Sitz in Zürich ist ein international tätiges, innovatives Technologie-Unternehmen, das in den wachstumsstärksten Bereichen der Telekommunikation wie VoIP, Internet via Satellit, ADSL, Billing und Call-Center tätig ist.

Der Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt auf der Internet-Telefonie (VoIP) und anderen Telekommunikationstechnologien für den Einsatz in verschiedensten Regionen Europas, Afrikas und Südamerikas, wobei in der näheren Zukunft auch neue globale Märkte erschlossen werden sollen. Hierzu verfolgt die AMITELO AG eine offensive Wachstumsstrategie, in der organisches und anorganisches Wachstum eng miteinander verbunden sind und zur Erreichung der gesetzten Umsatz- und Ertragsziele beitragen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 12.02.2007 08:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Amitelo AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:

Branche: Telekommunikation
ISIN:      CH0003307706
WKN:        A0F5YA
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr/Entry Standard



Weitere Meldungen: Amitelo AG

Das könnte Sie auch interessieren: