Miba Aktiengesellschaft

EANS-Adhoc: Miba Aktiengesellschaft
Mitterbauer Beteiligungs-Aktiengesellschaft erhöht Angebotspreis

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Kapitalmaßnahmen
18.09.2015


Laakirchen, 18. September 2015. Die Miba AG wurde vom Mehrheitsgesellschafter
Mitterbauer Beteiligungs-Aktiengesellschaft (MBAG) darüber informiert, dass die
MBAG das freiwillige öffentliche Angebot zur Übernahme aller Streubesitzaktien
der Miba AG Vorzugsaktien von zuletzt EUR 550 je Aktie auf EUR 565 erhöht.
Aktionäre, die ihre Aktien zur Übernahme bereits eingereicht haben, erhalten
eine Nachzahlung von EUR 15 auf den nun erhöhten Angebotspreis. 

MBAG und Miba AG bereiten derzeit den Börsenrückzug ("Squeeze-out") der Miba AG
vor. In diesem parallel laufenden Verfahren wurde der Abfindungspreis mit EUR
540 je Aktie festgelegt. Die Beschlussfassung über das Squeeze-out ist auf einer
a.o. Hauptversammlung am 12. Oktober vorgesehen. Die MBAG hält 100 Prozent aller
stimmberechtigten Stammaktien der Miba AG. 

Die MBAG begründet die Erhöhung des Angebotes auf EUR 565 je Vorzugsaktie damit,
möglichst vielen Streubesitz-Aktionären, als auch der MBAG selbst, ein
langwieriges und kostspieliges Überprüfungsverfahren über den Squeeze-out Preis
zu ersparen. Sie erachtet den bisherigen freiwilligen Angebotspreis von EUR 550
je Aktie weiterhin als attraktiv, da er sowohl über dem Ergebnis der aktuellen
Unternehmensbewertung von EUR 526 je Aktie als auch über dem Squeeze-out Preis
von EUR 540 je Aktie liegt. Die Erhöhung des freiwilligen Angebotspreises sei
möglich, weil die MBAG die etwaigen Kosten eines lang andauernden
Überprüfungsverfahrens über die Angemessenheit des Squeeze-out Preises lieber
direkt den Streubesitz-Aktionären zu Gute kommen lassen möchte. 

Die Beteiligung der MBAG per Ende August 2015 beträgt (nach Abzug der eigenen
Aktien) 93,26 Prozent des Grundkapitals der Miba AG. Der nunmehrige freiwillige
Angebotspreis liegt 22,55 Prozent über dem letzten Börsenkurs der Miba Aktie vor
Veröffentlichung des Angebotes sowie 31,84 Prozent über dem Durchschnittskurs
der vorangegangenen sechs Monate.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
Die Miba Gruppe
Die börsennotierte Miba AG (WKN 872002) zählt zu Österreichs führenden
Industrie- und Technologieunternehmen. 1927 in Laakirchen (OÖ) gegründet,
entwickelt und produziert die High-Tech-Gruppe heute an 22 Standorten in elf
Ländern. Miba Produkte sind in Pkw, Lkw, Baumaschinen, Zügen, Schiffen,
Flugzeugen und Kraftwerken der weltweit jeweils führenden Hersteller zu finden.
Spezialisiert ist das Unternehmen auf Gleitlager, Reibbeläge, Sinterformteile
und Beschichtungen. Weiters fertigt die Miba passive elektronische Bauelemente
wie Widerstände und Entwärmungssysteme, die u.a. bei Energieübertragungssystemen
benötigt werden. Darüber hinaus entwickelt und produziert das Unternehmen
Sondermaschinen zur präzisen mechanischen Bearbeitung von Großbauteilen. Die
Miba beschäftigt mehr als 5.000 Mitarbeiter. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2014/15
betrug 669,3 Millionen Euro bei einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von
81,9 Millionen Euro.

Rückfragehinweis:
Mag. Valerie Weixlbaumer-Pekari
Head of Corporate Communications & Marketing Services
Tel.: +43/664/5416364
mailto: valerie.weixlbaumer@miba.com

Investoren/Analysten
MMag. Markus Hofer
CFO
Tel.: +43/7613/2541-1138
mailto:markus.hofer@miba.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Miba Aktiengesellschaft
             Dr.Mitterbauer-Straße 3
             A-4663 Laakirchen
Telefon:     07613/2541-0
FAX:         07613/2541-1010
Email:    info@miba.com
WWW:      www.miba.com
Branche:     Zulieferindustrie
ISIN:        AT0000734835
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Miba Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: