CA Immobilien Anlagen AG

euro adhoc: Quartals- und Halbjahresbilanz
QUARTALSERGEBNIS DER CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG ZUM 31. MÄRZ 2008 . Gute operative Entwicklung - Mieterlöse +43%, EBITDA +40% . Rückgang des Konzernergebnisses nach Minderheiten auf 3,2 Mio. EUR ...

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Quartalsbericht 30.05.2008 Das operative Geschäft der CA Immo verlief im 1. Quartal 2008 positiv: Die Mieterlöse erhöhten sich um 43% von 30,1 Mio. EUR auf 43,1 Mio. EUR, wovon rund 23% auf die erstmals konsolidierte Vivico entfielen. Das EBITDA stieg um 40% von 28,2 Mio. EUR auf 39,5 Mio. EUR. Der Ergebnisbeitrag aus der Neubewertung verringerte sich hingegen angesichts weitgehend stabiler Renditen in Ost- und Südosteuropa von 16,2 Mio. EUR auf 1,9 Mio. EUR, das Ergebnis aus der Geschäftstätigkeit (EBIT) ging in Folge dessen um 8% von 43,9 Mio. EUR auf 40,3 Mio. EUR zurück. Das im Zusammenhang mit der Akquisition der Vivico deutlich gestiegene Finanzierungsvolumen war hauptverantwortlich für den markant höheren Finanzierungsaufwand von -29,7 Mio. EUR (nach -13,3 Mio. EUR im 1. Quartal 2007), wodurch das Konzernergebnis mit einem Wert von 8,9 Mio. EUR deutlich unter Vorjahresniveau ausfiel (2007: 30,5 Mio. EUR). Das Konzernergebnis nach Minderheiten betrug 3,2 Mio. EUR nach 19,7 Mio. EUR. Durch die erstmalige Berücksichtigung des 1,3 Mrd. EUR schweren Vivico-Portfolios kam es zu einem Anstieg des Immobilienvermögens der CA Immo Gruppe um 52% auf 3,8 Mrd. EUR. Der NNNAV je Aktie stieg gegenüber dem 31.12.2007 um 2,4 % von 22,51 EUR auf 23,04 EUR. Dieses Plus resultiert primär aus der Erstkonsolidierung von Vivico. Für das Jahr 2008 plant die Gesellschaft, erstmals eine Dividende im Ausmaß von rund 2% des durchschnittlichen NAVs des Vorjahres auszuschütten. Finanzkennzahlen |in Mio EUR. | Q1 2008 | Q1 2007 |Veränderung | |Mieterlöse |43,1 |30,1 |+43% | |Nettoergebnis (Net operating |39,3 |26,9 |+46% | |income) | | | | |Ergebnis aus Immobilienverkauf |7,2 |5,3 |+36% | |EBITDA |39,5 |28,2 |+40% | |Änderung aus Neubewertung |1,9 |16,2 |-88% | |EBIT |40,3 |43,9 |-8% | |Finanzergebnis |(29,4) |(8,1) |n.m. | |Ergebnis vor Ertragssteuern |10,9 |35,8 |-70% | |(EBT) | | | | |Konzernergebnis (Net income) |8,9 |30,5 |-70% | |davon Ergebnisanteil |3,2 |19,7 |-84% | |Muttergesellschaft | | | | |Ergebnis je Aktie (in EUR) |0,04 |0,34 |-88% | |Funds from Operations (FFO)(EUR Mio) |9,4 |13,3 |-29% | | |31-3-08 |31-12-07 |Veränderung | |Immobilienvermögen (EUR Mio) |3.846,5 |2.535,3 |+52% | |NAV je Aktie (in EUR) |21,94 |22,04 |-0,5% | |NNNAV je Aktie (in EUR) |23,04 |22,51 |+2,4% | Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: CA Immobilien Anlagen AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Rückfragen richten Sie bitte an: CA Immobilien Anlagen AG Dr. Bruno Ettenauer Mag. Wolfhard Fromwald Mag. Claudia Hainz Tel.: 01/532 59 07 Fax: 01/532 59 07-510 E-Mail: office@caimmoag.com www.caimmoag.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000641352 WKN: 064135 Index: Immobilien-ATX Börsen: Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: