Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Mattel GmbH

MATTEL gibt Rückholaktion für bestimmte Magnetische Polly Pocket Spiel- und Modesets bekannt

    Dreieich (ots) -

    MATTEL gibt Rückholaktion für bestimmte Magnetische Polly Pocket     Spiel- und Modesets bekannt

    Verbraucher können sich direkt mit Mattel in Kontakt setzen, um herauszufinden, ob ihr Produkt von der Rückholaktion betroffen ist und gegebenenfalls am Austauschprogramm teilnehmen.

    24.11.2006 - Mattel hat einen an die Verbraucher gerichteten freiwilligen Produktrückruf für bestimmte vor dem 1. April 2005 hergestellte Polly Pocket-Spielsets bekannt gegeben. Die aktuell in den Geschäften ausliegenden Polly Pocket-Spielsets mit Magnetteilen sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

    Bei den acht von dem Rückruf betroffenen Spielsets sind in den Puppen und Zubehörteilen kleine Magnetteile enthalten, die herausfallen können, ohne dass Eltern oder Betreuungspersonen dies merken.  Diese Magnetteile können von Kleinkindern verschluckt, in die Atemwege eingesaugt, in Ohren oder Nase gesteckt werden, was bei Kindern, die mehr als einen Magnet verschlucken, zu schwerwiegenden Verletzungen führen kann.  Die Eltern werden aufgefordert, die betroffenen Spielzeuge unverzüglich außer Reichweite von Kindern zu bringen.  

    Die Verbraucher in Deutschland können  Mattel unter 06103-891 356 anrufen, um herauszufinden, ob ihr Produkt von dem Rückruf betroffen ist. Außerdem können sich die Verbraucher auch unter www.mattel.de/service erkundigen, ob ihr Produkt zu den zurückgerufenen Modellen gehört.

    In Deutschland erhalten die Verbraucher, die im Besitz der zurückgerufenen Spielsets sind, ein gleich- oder höherwertiges Spielzeug im Austausch angeboten. Bei Anruf unter der oben angegebenen Telefonnummer wird dem Verbraucher mitgeteilt, wie mit dem betreffenden Produkt zu verfahren ist.


ots Originaltext: Mattel GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Regina Meyer
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
MATTEL GmbH
An der Trift 75
63303 Dreieich
Tel.: +49 6103 891-236
Fax:  +49 6010 891-278
Mobil: 0172-670 6231
E-Mail: regina.meyer@mattel.com
www.presse.mattel.de



Weitere Meldungen: Mattel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: