Interpay Nederland B.V.

Europäischer Betreiber von Zahlungssystemen erreicht Meilenstein

    Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Interpay erfüllt Normen der europäischen Zentralbank

    Durch die schnelle Integration europäischer Normen bei der Entwicklung seiner Systeme konzentriert sich Interpay immer mehr auf den europäischen Markt. Den Erfolg dieser Methode beweist ein Test der niederländischen Zentralbank (De Nederlandsche Bank - DNB). Interpay erreichte ein hervorragendes Ergebnis bei allen relevanten von der europäischen Zentralbank (EZB) formulierten Normen. Gemeint sind damit die einzigartige Paketzahlungsmethode und die Kriterien für den offenen Zugang.

    Der DNB-Quartalsbericht vom September 2005 informiert, dass das Clearing & Settlement System (CSS) von Interpay den EZB-Normen für systemspezifische Zahlungsverkehrssysteme für den Einzelhandel entspricht. Diese beinhalten zehn Hauptprinzipien, die alle Aspekte eines Unternehmens beleuchten: Von der Sicherheit und Effizienz des Management bis zur Kontrolle von finanziellen Risiken und Rechtssachen.

    Mit Interpay gibt es kein gegenseitiges Kreditrisiko. Das in Europa einzigartige Paketzahlungssystem von Interpay sichert die regelmässige Zahlung gesammelter Zahlungsaufträge - so genannter "Pakete" - und die schnelle Verfügbarkeit eingegebener Informationen. Das System TOP der DNB bestimmt zunächst, ob Guthaben oder Kredit auf dem Konto des Zahlenden ausreichend sind.

    Die von Interpay festgelegten Teilnahmekriterien für das CSS sind ebenfalls bemerkenswert. Interpay ist für alle Teilnehmer des europäischen Markts zugänglich, die diese Kriterien erfüllen. Das Testergebnis beschreibt Interpay als transparente Organisation. Aufgeführte Punkte sind die objektiven und öffentlichen Zugangskriterien, durch die Interpay das richtige Gleichgewicht zwischen Sicherheit und offenem Zugang findet, der klare Überblick über finanzielle Risiken, den Interpay den Teilnehmern bietet und die Effizienz und Transparenz der Verwaltung. Das Ergebnis bezieht sich auch auf die hohe Bedeutung, die Interpay Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kontinuität zuschreibt.

    Interpay erreichte für acht Hauptprinzipien das beste Ergebnis. Eines der Prinzipien war auf Interpay nicht anwendbar und für das Hauptprinzip des Rechtsgrunds erhielt Interpay die Bewertung, dass CSS die Kriterien grösstenteils erfüllt.

    Anmerkung an die Redaktion:

    Interpay garantiert seit vielen Jahren einen zuverlässigen und effizienten Zahlungsverkehr in den Niederlanden. Mit Hilfe einer fortschrittlichen Infrastruktur verarbeitet Interpay ungefähr 3,2 Mrd. Überweisungen und 1,3 Mrd. PIN-Zahlungen. Interpay spielt sowohl im niederländischen als auch im europäischen Zahlungsverkehr eine bedeutende Rolle. Interpay steht gemessen an der Anzahl der verarbeiteten Transaktionen auf dem europäischen Markt an dritter Stelle. Interpay beabsichtigt, diese solide Marktposition durch Wachstum und internationale Zusammenarbeit zu erhalten und weiter auszubauen. Interpay beobachtet die Entwicklungen des europäischen Markts sehr genau. Durch eine entsprechende Anpassung von Organisation und Aktivitäten kann Interpay seine Kunden bei nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen optimal bedienen. Wie von der europäischen Kommission und der europäischen Zentralbank gefordert wird Interpay 2008 mit der Verarbeitung pan-europäischer Zahlungsprodukte beginnen.

    www.interpay.nl

ots Originaltext: Interpay
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Annemiek
Vergoossen, +31-(0)30-283-50-28 , +31-(0)-621-51-87-67. Marcel
Woutersen, +31-(0)30-283-54-27, +31-(0)629-05-08-71



Weitere Meldungen: Interpay Nederland B.V.

Das könnte Sie auch interessieren: