LOGISTIKInside

Studentenwettbewerb LOGISTIK MASTERS geht in die dritte Runde

München (ots) - München/Hannover, 03.04.2007 Das Fach- und Wirtschaftsmagazin LOGISTIK inside und die Weltleitmesse für Intralogistik CeMAT 2008 haben am 30. März für die dritte Runde des Studentenwettbewerbs LOGISTIK MASTERS den Startschuss gegeben. Den Siegern des Wissenswettbewerbs winken eine Südamerika-Reise, Geldpreise im Gesamtwert von 6000 Euro und die Aufnahme in den Katalog "Top Logistikstudenten 2008". Bis Dezember warten auf die Studenten in jeder Ausgabe des Fach- und Wirtschaftsmagazins LOGISTIK inside wieder zehn Fragen aus allen Bereichen der Logistik. Auf die Sieger des Wissenswettbewerbs warten attraktive Preise: Der erste Platz ist mit 3000 Euro und einer Südamerika-Reise dotiert. Für Platz 2 gibt es 2000 und für den dritten Rang 1000 Euro Preisgeld. Jeder Gewinner erhält zusätzlich einen Seminargutschein der Springer Logistik Akademie und ein kostenloses LOGISTIK inside Jahres-Abo. Außerdem werden alle teilnehmenden Studenten, die mindestens 80 Prozent der maximalen Punktzahl erreicht haben, in den Katalog "Top Logistik-Studenten 2008" aufgenommen. Die Top Logistik-Studenten 2008 haben zudem die Möglichkeit, sich um eine kostenfreie Teilnahme an der Summer School 2008 der Hamburg School of Logistics im Wert von 5000 Euro zu bewerben. Die Preisverleihung des LOGISTIK MASTERS erfolgt auf der CeMAT 2008, der Weltleitmesse für Intralogistik, die vom 27. bis 31. Mai 2008 in Hannover stattfindet. Wie jedes Jahr unterstützen acht namhafte Logistikwissenschaftler das LOGISTIK MASTERS mit einer kniffligen Masterfrage: Günther Diruf (Bamberg), Bernd Kaluza (Klagenfurt), Axel Kuhn (Dortmund), Sebastian Kummer (Wirtschaftsuniversität Wien), Günther Pawellek, (Technische Universität Hamburg-Harburg), Michael Schenk (Magdeburg), Klaus-J. Schmidt (Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes) sowie Horst Tempelmeier von der Universität zu Köln. Teilnahmeberechtigt sind alle Studenten an Universitäten, Fachhochschulen und höheren Aus- und Weiterbildungseinrichtungen mit einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung für 2007. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und alle Fragebögen können unter www.logistik-masters.de abgerufen werden. Unterstützt wird der Wissenswettbewerb von zahlreichen Unternehmen wie Air France Cargo, Dachser, Jungheinrich, Hamburg School of Logistics, PSI, STILL und viastore. Am vorangegangenen Wettbewerb des LOGISTIK MASTERS haben über 700 Studenten von rund 110 Hochschulen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden teilgenommen. Für die Redaktion CeMAT, die Weltleitmesse für Intralogistik stellt alle drei Jahre ein internationales Highlight der Materialfluss- und Logistikbranche dar. Sie ist der Treffpunkt für die technische Logistikwelt und liefert einen umfassenden Überblick der aktuellen Wettbewerbssituation. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cemat.de. LOGISTIK inside erscheint monatlich im Verlag Heinrich Vogel und richtet sich mit den Themen Logistik, IT und Supply Chain Management an die Logistik- und Einkaufsverantwortlichen in Industrie, Handel und Dienstleistung. Der Verlag Heinrich Vogel ist einer der führenden Informationsanbieter für Transport und Logistik, Personenverkehr und Touristik sowie Verkehrsausbildung und -erziehung. Die Produktpalette reicht von Fachzeitschriften über Lehrbücher, Loseblattwerke bis zu interaktiven CD-Roms und Onlinediensten. Der Verlag Heinrich Vogel gehört zur Springer Transport Media GmbH, einem Unternehmen der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media. ots Originaltext: LOGISTIKInside Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Bei Rückfragen: Springer Transport Media GmbH Verlag Heinrich Vogel Alexandra Wutz Tel.: 0 89 / 43 72 - 2503 E-Mail: alexandra.wutz@springer.com Belegexemplare an: Springer Transport Media GmbH Verlag Heinrich Vogel Marketing VerkehrsRundschau Neumarkter Str. 18 81673 München Über Belegexemplare freuen wir uns!

Das könnte Sie auch interessieren: