piabo

PIABO erweitert seinen Kundenstamm im Silicon Valley

Berlin (ots) - PIABO, Deutschlands führende PR-Agentur für die Digitalwirtschaft, setzt sein Wachstum weiter fort. Die Berliner Agentur erweitert ihr bereits bestehendes Kundenportfolio um den weltweit größten Online-Dienst für Software-Entwicklung GitHub und die Technologieplattform Stripe, die Entwickler für den Aufbau von Online-Firmen nutzen. Damit festigt die Agentur weiter ihre Position als erster Ansprechpartner für US-Technologieunternehmen auf dem europäischen Markt, insbesondere dem Silicon Valley. Ziel ist die Etablierung, Positionierung und Stärkung beider Brands auf dem deutschsprachigen Markt (D/A/CH).

Mit GitHub hat PIABO den weltweit größten Online-Dienst für Software-Entwicklungen gewonnen. Gegründet 2007, etablierte GitHub als erstes Unternehmen ein webbasiertes Versionskontrollsystem, dass die Zusammenarbeit an Software-Projekten signifikant vereinfachte. Das Unternehmen mit Sitz in San Francisco hat derzeit mehr als 15 Millionen registrierte Nutzer und hostet über 38 Millionen Software-Projekte. PIABO verantwortet GitHubs Pressearbeit im kompletten DACH-Raum. Darunter fällt die Kommunikation von Unternehmensaktivitäten auf dem deutschsprachigen Markt, die Positionierung der Führungsebene in Technologie-Medien als Experten für das Thema Software-Development, sowie Developer-Relations im Allgemeinen.

Mit Stripe ist seit Beginn des Jahres eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt mit an Board. Das Unternehmen bietet seit 2011 eine Technologieplattform an, die Entwickler für den Aufbau von Online-Firmen nutzen. Tausende Unternehmen, von Start-ups bis zu Fortune-500-Unternehmen, verlassen sich bereits auf Stripes Softwarewerkzeuge, um Zahlungen zu abzuwickeln, international zu expandieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Seit der Gründung 2010 durch die irischen Brüder John und Patrick Collison, treibt Stripe aktiv die Entwicklung des Online-Handels voran, ermöglicht neuartige Geschäftsmodelle und wickelt Zahlungen für viele der innovativsten Unternehmen der Welt ab. Darunter z.B. Deliveroo, Monzo, Kickstarter, Shopify, Salesforce und Twitter. PIABO begleitet Stripe kommunikativ beim Launch auf dem deutschen Markt, baut die Marke Stripe hierzulande auf, positioniert die Führungsebene der DACH-Region in den Zielmedien und platziert das Unternehmen aktiv auf Meetups und Events als Speaker.

"Wir freuen uns sehr, dass so viele Unternehmen aus dem Silicon Valley auf unsere Arbeit und Expertise vertrauen. Meine Mitarbeiter und ich sind regelmäßig in den USA vor Ort, um unseren Kunden den bestmöglichen Service hier vor Ort bieten zu können. Wir sind mittlerweile der Nummer-eins-Kommunikationspartner für Unternehmen aus dem Silicon Valley. Zahlreiche Marken vertrauen PIABO bereits bei ihrem Launch in Europa. Dadurch haben wir uns darüber hinaus für deutsche Unternehmen profiliert, die offen für innovative PR-Strategien nach Silicon Valley-Vorbild sind.", erklärt Tilo Bonow, Founder und CEO von PIABO.

Über PIABO:

PIABO ist die führende Agentur der digitalen Wirtschaft mit Sitz in Berlin. PIABO erzielt für seine Kunden aus den Branchen Internet, Mobile, E-commerce und Lifestyle international herausragende Medienpräsenz. Das Leistungsspektrum umfasst neben Public Relations auch strategisches Social Media Management und Content Marketing. Ziel von PIABO ist es, Unternehmer aktiv beim Erreichen ihrer lokalen und globalen Wachstumsziele zu unterstützen und so maßgeblich zum Erfolg ihrer Unternehmungen beizutragen. Mehr Informationen unter www.piabo.net.

Kontakt:

Niclas Kakomanolis
PIABO PR GmbH
niclas.kakomanolis@piabo.net
Tel.: +49 30 257 620514


Das könnte Sie auch interessieren: