homegate AG

homegate.ch-Mietindex: Anstieg der Angebotsmieten im Februar 2016

homegate.ch-Mietindex: Anstieg der Angebotsmieten im Februar 2016
Mietindex Februar 2016. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100010892 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/homegate AG/homegate.ch"

Ein Dokument

Zürich (ots) - Im Februar 2016 steigen die Angebotsmieten in der Schweiz um 0.44 Prozent. Der Index Schweiz steht bei 114.6 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigen die Mieten um 1.24 Prozent. In der Deutschschweiz verzeichnet einzig der Kanton Luzern eine Senkung von 0.25 Prozent.

Veränderung in den Kantonen

Der Angebotsmietindex Schweiz steigt im Februar 2016 um 0.44 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat resultiert ein Anstieg um 1.24 Prozent.

Im Kanton Zürich steigt der Index um 0.43 Prozent auf 117.8 Punkten. Auch in den anderen Kantonen der Deutschschweiz steigen die Preise, ausser im Kanton Luzern, hier sinkt der Index um 0.25 Prozent und befindet sich auf einem Indexstand von 117.9 Punkten. Der Kanton Solothurn verzeichnet die grösste Zunahme in der Deutschschweiz, hier steigt der Index um rund 0.63 Prozent auf einen Indexstand von 112.4 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahr resultiert ein Anstieg von rund 2.09 Prozent.

In den Kantonen Waadt und Genf steigen die Angebotsmieten um 0.81 Prozent und stehen bei einem Indexstand von 124.7 Punkten. Im Kanton Tessin sinken die Angebotsmieten um 0.64 Prozent und befinden sich auf einem Indexstand von 108.1 Punkten.

Kontakt:

Homegate AG
Fabienne Egloff
Mediensprecherin
Tel. +41(44) 7118655
fabienne.egloff@homegate.ch



Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: