homegate AG

homegate.ch-Angebotsmietindex September 2012: Steigende Angebotsmieten in der Schweiz

Adliswil (ots) - Gemäss homegate.ch ist bei den Schweizer Angebotsmieten im September 2012 ein Anstieg um 0,1 Prozent auf einen Indexstand von 119,9 Punkten zu verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigen die Mieten um 1,3 Prozent.

Anstieg in den Regionen Basel, Bern und Zürich

Im September 2012 steigen die Mieten in der Region Basel um 0,1 Prozent auf einen Indexstand von 109,8 Punkten. Auch die Regionen Bern und Zürich verzeichnen einen Anstieg von jeweils 0,2 Prozent. Der Indexstand erreicht neu 124,2 Punkte in Bern und 119,3 Punkte in Zürich.

Rückgang in der Region «Arc Lémanique»

Die Angebotsmieten in der Region Arc Lémanique sinken im September 2012 um 0,2 Prozent. Der Index steht neu bei 132,1 Punkten.

Leichter Preisrückgang bei den grossen Wohnungen

Im September 2012 steigen die Angebotsmieten der alten und neuen Wohnungen jeweils um 0,1 Prozent. Die Indexstände erreichen neu 118,6 Punkte (alte Wohnungen) und 123,7 (neue Wohnungen). Die Angebotsmieten der kleinen Wohnungen erhöhen sich gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozent auf einen Indexstand von 119,3 Punkten. Das Segment der grossen Wohnungen verzeichnet dagegen einen leichten Rückgang von 0,1 Prozent auf einen Indexstand von 121,6 Punkten.

Quartalsrückblick

Im 3. Quartal 2012 steigen die Angebotsmieten in den Regionen Ostschweiz und Tessin um 0,3 bzw. 0,2 Prozent. Die Indexstände liegen neu bei 116,9 Punkten (Ostschweiz) und 119,0 Punkten (Tessin). Die Region Zentralschweiz verzeichnet das zweite Quartal in Folge einen Rückgang. Die Angebotsmieten gaben um 1,1 Prozent auf einen neuen Indexstand von 121,6 Punkten nach.

Weitere Informationen sowie unsere aktuellen Infografiken zum Download erhalten Sie unter: www.homegate.ch/mietindex

Kontakt:

homegate AG
Heinz M. Schwyter, Geschäftsführer
Tel.: +41/44/711'86'76
E-Mail: heinz.m.schwyter@homegate.ch


Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: