homegate AG

homegate.ch-Angebotsmietindex September 2007: Angebotsmieten auf neuem Höchststand

    Adliswil (ots) - Gemäss dem homegate.ch-Angebotsmietindex sind die Angebotsmieten in der Schweiz im September 2007 um plus 0,2 Prozent gestiegen. Auch im September blieb hiermit der Trend zu steigenden Angebotsmieten ungebrochen.

    Die Angebotsmieten in der Schweiz sind im September 2007 um plus 0,2 Prozent gestiegen. Seit Beginn der Messreihe erreicht der homegate.ch Angebotsmietindex "Schweiz" einen neuen Höchststand von 108,5 Punkten. Im 12-Monatsvergleich beträgt der Zuwachs plus 2,3 Prozent.

    Durchschnittliche Preisentwicklung in den Regionen Zürich, Basel und Bern

    Der Zuwachs der Angebotsmieten beträgt in der Region Zürich plus 0,3 Prozent, während der Anstieg in Basel und Bern mit einem Plus von je 0,2 Prozent exakt der gesamtschweizerischen Mietpreisentwicklung entspricht. Die Region Bern liegt weiterhin auf dem höchsten Stand (111,9 Punkte), worauf die Regionen Zürich und Basel mit einem Indexstand von 107,6 bzw. 104,1 Punkten folgen.

    Quartalswerte

    Bei den Quartalswerten zeigt sich ein durchschnittliches Mietpreiswachstum von 0,7 Prozent in der Ostschweiz (Indexstand: 103,9 Punkte). Hingegen wurden die Mietpreise in der Zentralschweiz mit einem Plus von 0,1 Prozent kaum teurer (Indexstand 109,5 Punkte). Im Vergleich zum 3. Quartal 2006 verzeichnet die Ostschweiz eine Zunahme von 1,2 Prozent, während die Zentralschweiz mit einem Mietpreisanstieg von plus 0,8 Prozent folgt.

    Weitere Informationen sowie die aktuellen Grafiken erhalten Sie unter: www.homegate.ch/mietindex

ots Originaltext: homegate AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
homegate AG
Myriam Reinle
Leiterin Marketing
Webereistrasse 68
8134 Adliswil
Tel.:    +41/44/711'86'73
Fax:      +41/44/711'86'09
E-Mail: myriam.reinle@homegate.ch



Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: