homegate AG

homegate.ch-Angebotsmietindex Februar 2007: Angebotsmieten steigen wieder

Adliswil (ots) - Die Angebotsmieten in der Schweiz sind im Februar 2007 um plus 0,4 Prozent gestiegen. Innert Jahresfrist entspricht dies einem Zuwachs von plus 1,8 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt der homegate.ch-Angebotsmietindex, der vom Immobilienportal homegate.ch in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank erhoben wird. Nach einer kurzen Stagnation im Januar hat sich der Aufwärtstrend der schweizerischen Angebotsmieten im Berichtsmonat fortgesetzt. Der Index "Schweiz" legte im Februar 2007 um plus 0,4 Prozent zu und liegt neu auf einem Stand von 107,2 Punkten. Die Tendenz zu höheren Angebotsmieten lässt sich in fast allen regionalen Auswertungen sowie unabhängig von Grösse und Alter beobachten. Deutliche regionale Unterschiede Einzig in der Region Basel gingen die Angebotsmietpreise zurück. Der im regionalen Vergleich ohnehin tiefste Indexstand ist im Februar um minus 0,2 Prozent auf 103,7 Punkte gesunken. Die Region Bern verzeichnete ein Plus von 0,2 Prozent (Indexstand: 111,4 Punkte), Zürich ein Plus von 0,4 Prozent (Indexstand: 105,7 Punkte). Weitere Informationen sowie die aktuellen Grafiken erhalten Sie unter: http://www.homegate.ch/mietindex ots Originaltext: homegate AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Myriam Reinle Leiterin Marketing homegate AG Webereistrasse 68 8134 Adliswil Tel.: +41/44/711'86'73 Fax: +41/44/711'86'09 E-Mail: myriam.reinle@homegate.ch

Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: