homegate AG

homegate.ch-Angebotsmietindex Dezember 2006 mit Jahresrückblick

Aufwärtstrend der Schweizer Angebotsmieten hält an

    Adliswil (ots) - Die Tendenz zu höheren Angebotsmieten in der Schweiz bleibt auch zum Jahresende ungebrochen. Der homegate.ch-Angebotsmietindex "Schweiz" hat im Dezember 2006 im Vergleich zum Vormonat um plus 0,2 Prozent zugelegt und erreicht einen Stand von 106,8 Punkten. Im 12-Monatsvergleich ergibt sich ein Anstieg von 1,9 Prozent.

    Das Jahr 2006 war gesamtschweizerisch von steigenden Angebotsmieten geprägt. In der ersten Jahreshälfte verlief die Entwicklung des Angebotsmietindexes "Schweiz" zwar noch flach, insbesondere im letzten Quartal jedoch war ein deutlicher Aufwärtstrend zu verzeichnen.

    Deutliche Anstiege in Bern und dem Arc Lémanique

    Auf regionaler Ebene waren im 4. Quartal 2006 gegenüber dem Vorjahresquartal vor allem in den Regionen Bern und Arc Lémanique überdurchschnittliche Preisanstiege zu beobachten. Die Mieten stiegen dort um plus 3,2 bzw. plus 2,5 Prozent.

    Die Entwicklung der Zürcher Angebotsmieten war mit plus 1,6 Prozent gegenüber dem 4. Quartal 2005 unter dem gesamtschweizerischen Durchschnitt. Auch der Zuwachs der Angebotsmieten in der Ostschweiz (plus 1,2 Prozent), in der Region Basel (plus 1,2 Prozent) und der Zentralschweiz (plus 0,2 Prozent) fiel unterdurchschnittlich aus.

    Warum auch 2007 mit seitwärts bis leicht aufwärts tendierenden Mieten zu rechnen ist und wie sich die einzelnen Indexe im Dezember 2006 entwickelt haben, entnehmen Sie unserer ausführlichen Pressemitteilung mit Kommentar unter www.homegate.ch/mietindex.

ots Originaltext: homegate AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Myriam Reinle
Leiterin Marketing
homegate AG
Webereistrasse 68
8134 Adliswil
Tel.:    +41/44/711'86'73
Fax:      +41/44/711'86'09
E-Mail: myriam.reinle@homegate.ch



Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: