homegate AG

homegate.ch - Angebotsmietindex November 2006 - Weiter steigende Angebotsmieten in der Schweiz

    Adliswil (ots) - Die Schweizer Angebotsmieten sind im Monat November um plus 0,2 Prozent auf einen neuen Indexhöchststand gestiegen. Damit setzt sich der seit April zu beobachtende Aufwärtstrend fort.

    Der homegate.ch-Index "Schweiz" befindet sich auf einem neuen Höchststand von 106,6 Punkten. Innert Jahresfrist bedeutet dies einen Anstieg um plus 1,8 Prozent. Die in den letzten Monaten zu beobachtenden regionalen Unterschiede haben im November etwas abgenommen.

    Deutlicher Rückgang in Bern

    Seit Beginn der Berechnung der Angebotsmieten im Januar 2002 ist der Anstieg der Mieten in der Region Bern deutlich stärker ausgefallen als in den Regionen Zürich und Basel. Diesen Monat zeigen die regionalen Mietpreisentwicklungen jedoch ein anderes Bild. Die Mieten in der Region Bern haben um minus 0,7 Prozent nachgelassen (Indexstand: 111,5 Punkte), während die Preise in der Region Basel um plus 0,3 Prozent gestiegen sind (Indexstand: 103,6 Punkte). In der Region Zürich haben sich die Mieten mit plus 0,1 Prozent nur wenig verteuert (Indexstand: 104,9 Punkte).

    Weitere Informationen sowie die aktuellen Grafiken unter: www.homegate.ch/mietindex

ots Originaltext: homegate AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
homegate AG
Myriam Reinle
Leiterin Marketing
Webereistrasse 68
8134 Adliswil
Tel.:    +41/44/711'86'73
Fax.:    +41/44/711'86'09
E-Mail: myriam.reinle@homegate.ch



Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: