homegate AG

homegate.ch - Trend zu höheren Angebotsmieten setzt sich fort

    Adliswil (ots) - Der homegate.ch-Index "Schweiz" hat im Oktober um 0,2 Prozent zugelegt. Damit setzt sich der seit April dieses Jahres beobachtete Trend steigender Mietpreise fort. Im 12-Monatsvergleich beträgt der Zuwachs plus 1,9 Prozent. Die Angebotsmieten sind in allen betrachteten Regionen sowie unabhängig von Grösse und Alter der Wohnungen gestiegen.

    Im Oktober sind die Angebotsmieten in der Schweiz auf einen neuen Höchststand von 106,3 Indexpunkten geklettert. Bereits seit April ist der Trend zu höheren Mieten ungebrochen. Das Wachstum der Mietpreise hat sich im Berichtsmonat im Vergleich zum Vormonat leicht abgeschwächt.

    Mieten in Basel holen leicht auf

    Der Zuwachs der Angebotsmieten ist in der Region Basel im Oktober mit plus 0,6 Prozent stärker ausgefallen als in der Region Zürich (plus 0,1 Prozent) und Bern (plus 0,2 Prozent). Die regionalen Unterschiede haben sich demzufolge leicht abgeschwächt. Innert Jahresfrist stiegen die Angebotsmieten in Basel im Vergleich zu Zürich (plus 1,5 Prozent) und Bern (plus 3,2 Prozent) mit plus 1,0 Prozent jedoch noch immer am wenigsten an.

    Weitere Informationen sowie die aktuellen Grafiken erhalten Sie unter: http://www.homegate.ch/mietindex

ots Originaltext: homegate AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
homegate AG
Myriam Reinle
Leiterin Marketing
Webereistrasse 68
8134 Adliswil
Tel.      +41/44/711'86'73
Fax        +41/44/711'86'09
E-Mail: myriam.reinle@homegate.ch



Weitere Meldungen: homegate AG

Das könnte Sie auch interessieren: