Handelskammer Hamburg

Chinesischer Ministerpräsident eröffnet "Hamburg Summit: China meets Europe"
WEN Jiabao ist Ehrengast der Wirtschaftskonferenz der Handelskammer Hamburg

Hamburg (ots) - Sperrfrist: 13.09.06, 18.45 Uhr!! Der chinesische Ministerpräsident WEN Jiabao hat den sinoeuropäischen Wirtschaftsgipfel der Handelskammer Hamburg eröffnet. Er war heute Nachmittag mit drei Ministern und einer hundertköpfigen Delegation in Hamburg eingetroffen. Für die Hamburger Wirtschaft sei es eine besondere Ehre, zum diesjährigen Hamburg Summit Wen Jiabao begrüßen zu können, sagte Handelskammer-Präses Dr. Karl-Joachim Dreyer beim Opening Dinner der Konferenz im Hamburger Rathaus. "Die Wirtschaft wird Sie und Ihr Land bei seiner weiteren Entwicklung nach Kräften unterstützen. Dabei wollen wir uns auf den Abbau der Handelsbarrieren zwischen Europa und China konzentrieren." In diesem Dialog müsse es auch um die Stärkung des Rechtssystems gehen, damit eine stabile Basis für privatwirtschaftliches Engagement entstehen könne. Dreyer betonte in Anwesenheit von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos und Altbundeskanzler Helmut Schmidt ausdrücklich die überragende Bedeutung der Beziehungen für die Hamburger Wirtschaft: In Hamburg würden mehr als 2 Mio. Container allein im Chinaverkehr umgeschlagen. Das seien rund 20 Prozent aller Container, die zwischen Europa und China verschifft würden. Der Präses und Vorstandssprecher der Haspa, Deutschlands größter Sparkasse, wörtlich: "Würde man diese Container aneinander reihen, so entspräche dies der Strecke Hamburg-Shanghai." Helmut Schmidt sagte in seiner Rede: "Schon bald wird es 7000 Millionen Menschen geben! Moderne Transportmittel und Kommunikations-Technologie tragen enorm dazu bei, Entfernungen zu überwinden. Mein persönlicher Wunsch an unsere chinesischen Gäste: Lasst uns verstehen, dass wir Nachbarn sind!" Die Handelskammer Hamburg, Vertreterin von über 130.000 Hamburger Unternehmen, erwartet zum zweiten Wirtschaftsgipfel zwischen China und Europa bis Freitag Mittag mehr als 350 Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Schwerpunktthemen sind Transport und Logistik bzw. Energie und Umwelt. Sprecher sind u. a. Altbundeskanzler Helmut Kohl, Singapurs Staatsgründer Lee Kuan Yew, XU Kuangdi, Vorsitzender des chinesischen Industrieverbandes CFIE, der ehemalige australische Ministerpräsident Robert Hawke, der Vorsitzende des Elektronikkonzerns Lenovo, Yang Yuanqing, sowie der ehemalige UN-Umweltdirektor Klaus Töpfer. Tagesaktuelle Fotos können Sie auf der Kongress-Website www.hamburg-summit.com kostenlos abrufen. ots Originaltext: Handelskammer Hamburg Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Handelskammer Hamburg Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit Dr. Jörn Arfs Tel.: 040/36138-301 Fax: 040/36138-460 E-Mail: joern.arfs@hk24.de http://www.hk24.de http://www.hamburg-summit.com

Das könnte Sie auch interessieren: