ESA (Education Services Agency) GmbH

Internetplattform http://www.mba.de schafft Transparenz im MBA- und Masterausbildungsdschungel

    Salzburg (ots) - Die MBA.DE-Datenbank, basierend auf harten Daten, ermöglicht Interessenten den direkten Vergleich von MBA- und Masterstudienangeboten (http://www.mba.de/programme.php). Zusätzlich werden interessierte Personen mit einem kostenlosen E-Mail-Beratungsservice bei der Studienprogrammauswahl unterstützt.

    General-Management MBA, Professional Master, EMBA, LL.M. und PhD sind nur einige der wenigen Schlagworte mit denen sich ein potentieller MBA-Studieninteressent heute auseinandersetzen muss.

    Eines haben diese Studienangebote aber gemeinsam. Diese Ausbildungsprogramme sind in der Regel kostenpflichtig und setzen oft auf einen bestehenden Studienabschluss auf. Gerade weil Geld für die Ausbildung verlangt wird, ist auf den ersten Blick eine Top-School von einer so genannten "Titelschmiede" nicht mehr klar trennbar. Die Marketingbroschüren der Business-Schools werden in Hochglanz aufgelegt und versprechen vieles.

    Wie es aber um die tatsächliche Ausbildungsqualität bestellt ist, kann man häufig erst bei genauerem hinsehen feststellen - Dann drückt man aber womöglich schon die Schulbank. Zudem passt nicht jeder Master auf jeden Ausbildungspfad bzw. Persönlichkeit. Beispielsweise sind für BWL-Absolventen die hinzugewonnen Inhalte bei einem General-Management-MBA oft unzureichend. Aber auch für gestandene Wirtschaftwissenschaftler gibt es geeignete Alternativen.

    Weiters spielen Netzwerke und interkulturelle Aspekte eine große Rolle die noch lang über das Studium hinaus den Teilnehmer profitieren lassen sollen. Bei welcher School ist dies aber ausgeprägt? Bei welchen Programmen kann man tatsächlich von (anderen) Führungskräften als Mitstudierende profitieren? Welcher MBA darf in deutschsprachigen Landen auch auf der Visitenkarte geführt werden? MBA oder doch lieber Doktorat? Europäisches oder US-Programm?

    Diese und weitere Fragen versucht der MBA.DE-Bewerberservice kostenlos, via E-Mail zu klären.

    Auf Basis der geforderten Bewerberangaben ( http://www.mba.de/interessenten/mba-master-beratung.php ) gibt ein MBA.DE-Experte Vorschläge zu passenden Ausbildungsangeboten ab.

    Über MBA.DE:

    MBA.DE ist ein unabhängiges und kritisches Informationsportal rund um das Thema MBA- und Masterausbildungen und wurde von deutschen und österreichischen MBA-Absolventen im April 2006 ins Leben gerufen.

    Rückfragehinweis:     Education Services Agency GmbH     Klaus Forsthofer     http://www.mba.de     mailto:klaus.forsthofer@mba.de     Tel.: +43(0)699 10 75 41 69


ots Originaltext: ESA (Education Services Agency) GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: