VisLogic GmbH

T-Systems setzt weltweit auf den Lan-Inspector von VisLogic

Horst (ots) - Die T-Systems Enterprise Services GmbH und die VisLogic GmbH besiegeln vertraglich ihre strategische Partnerschaft im Bereich Software-Lizenzmanagement. T-Systems bietet seinen Kunden eine umfassende Analyse und Optimierung der Lizenzierungsmodi aller verwendeten Softwareprodukte. Zur Unterstützung nutzt und vertreibt das Systemhaus in Zukunft weltweit das Inventarisierungs- und Lizenzmanagementsystem Lan-Inspector der Firma VisLogic. Durch Lizenzmanagement können Unternehmen jährlich etwa 20% der regelmäßigen Kosten für Softwarelizenzen sparen und die Verantwortlichen vor Lizenzverstößen schützen. In Konzernen sind das ersparte Kosten in Millionenhöhe. Der Lan-Inspector ermöglicht durch die Kombination verschiedener Scantechniken (on-, bzw. offline scannen) eine schnelle und komplette Inventarisierung des Netzwerkes und liefert Daten über verwendete Softwarelizenzen und Hardwarebestückung der Systeme. Mitarbeiter von T-Systems schätzen die Geschwindigkeit beim Scannen. Laut Kundenreferenz sollen Netzwerke bis 1000 Rechner in unter 10 Minuten komplett auf Soft- und Hardware gescannt werden. Die vom Kunden "Lani" getaufte Software unterstützt Administratoren durch viele Funktionen in ihrem Arbeitsalltag. T-Systems dient sie zur schnellen Feststellung des IST-Zustandes genutzter Software, auf dem der gesamte Prozess des Lizenzmanagements aufgebaut ist. An diesen Vertrag ist eine Liste von zusätzlichen Anforderungen an den Lan-Inspector geknüpft, die Anfang Oktober '06 in Lani V3.5 im Markt eingeführt werden. Unter anderem wird durch ein Performanceupgrade ermöglicht, Datenbanken mit über 15000 Computersystemen zu verwalten. VisLogic bietet die Dienstleistervariante vom Lan-Inspector auch anderen IT-Systemhäusern an, die von Microsoft als Licensing Spezialist authorisiert sind. Die Abrechnung erfolgt quartalsweise über einen USB-Dongle, der während der Einsätze beim Kunden die gescannten Systeme zählt. ots Originaltext: VisLogic GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Maxim Szenessy, Geschäftsführer Tel. +49(0)4126-395741 Fax:+49(0)4126-395783 Email: m.szenessy@vislogic.com Holger Kappel Teamleiter Lizenzmanagement T-Systems Enterprise Services GmbH Holger.Kappel@t-systems.com Adresse: VisLogic GmbH Ernst-Barlach-Str. 23 25358 Horst www.vislogic.de Andere Produkt-Referenzen: www.vislogic.de/ger/presse.html

Das könnte Sie auch interessieren: