ESMT Berlin

esmt: Ministerpräsident Rüttgers als Festredner bei USW-Jubiläum
30 Jahre Managerfortbildung in Schloss Gracht

Berlin/Erftstadt (ots) - Feierstunde in Schloss Gracht: Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers, sprach am Freitag vor mehr als 180 Ehrengästen der European School of Management and Technology (esmt). Auf dem Kölner Campus Schloss Gracht werden seit 1976 Manager weitergebildet. "Das Schloss ist seit mehr als einer Generation das Klassenzimmer der deutschen Wirtschaft", würdigte der neue Präsident der esmt, Lars-Hendrik Röller, den Standort. Röller bedankte sich ausdrücklich für das große Engagement der Stifter der esmt. Mit ihrer Hilfe will er die esmt in den nächsten Jahren weiter ausbauen und insbesondere Fakultät und Forschung stärken. Dabei sollen vor allem die Themen Europa und Technologie im Vordergrund stehen. Der ehemalige Wissenschaftliche Direktor des USW und Gründungsdekan der esmt, Wulff Plinke, verbindet mit dem Standort deutsche Wirtschaftsgeschichte: "Die deutsche Wirtschaft hat sich hier eindrucksvoll engagiert. Von Otto Wolff von Amerongen über Alfred Herrhausen bis zu Clemens Börsig gaben die großen Unternehmensführer Schloss Gracht eine einzigartige Prägung." Unter der zahlreichen Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft befanden sich auch drei Nachfahren des über 400 Jahre (bis 1954) auf Schloss Gracht beheimateten Adelsgeschlechtes, unter ihnen Dr. Ferdinand Graf Wolff Metternich. BILDER IN DRUCKFÄHIGER AUFLÖSUNG KÖNNEN UNTER www.esmt.org/info/gracht HERUNTERGELADEN WERDEN. Über die esmt Die European School of Management and Technology (esmt) wurde im Oktober 2002 durch die Initiative von 25 führenden deutschen Unternehmen und Verbänden gegründet. Das Ziel der Gründer war es, in Deutschland eine internationale Management School mit europäischem Fokus aufzubauen. Als private Hochschule bietet die esmt Führungskräfteausbildung (seit 2003) und ein internationales MBA-Programm (seit Januar 2006) an. Der Sitz der Hochschule ist Berlin. Weitere Standorte sind München und Köln. Die esmt ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule. Über das USW Netzwerk Das USW Netzwerk auf dem esmt Campus Schloss Gracht in Erftstadt bei Köln bündelt die deutschsprachigen Programme der European School of Management and Technology (esmt). Es bietet Weiterbildung für Führungskräfte auf unterschiedlichen Stufen ihrer Laufbahn. Das USW Netzwerk führt das offene Seminarprogramm des USW (Universitätsseminar der Wirtschaft), das 2004 in der esmt aufging, weiter und entwickelt es fort. ots Originaltext: esmt Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Christiane Hach, Tel.: 030/21231-1042, hach@esmt.org, www.esmt.org

Das könnte Sie auch interessieren: