Clariden Leu AG

Beat Wittmann verlässt Clariden Leu

Zürich (ots) - Beat Wittmann, CEO Investment Products und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt Clariden Leu. Die interimistische Leitung der Division Investment Products übernimmt Martin Klaus, eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit ausgewiesenen Kenntnissen der Branche. Seit dem 1. Januar 2007 leitet er den Bereich Business Development der Division Investment Products. Er ist damit bestens mit der Strategie und dem Produktportfolio der Division vertraut und stellt Kontinuität sicher. Zuvor war Martin Klaus während 14 Jahren bei der Bank Leu unter anderem für den Geschäftsbereich Handel, Anlagefonds, Strukturierte Produkte, Finanzierungen und Asset & Liability Management zuständig. Am bestehenden erfolgreichen Geschäftsmodell mit den zwei sich ergänzenden Standbeinen Private Banking und Investment Products ändert Clariden Leu nichts. Die Clariden Leu AG entstand am 26. Januar 2007 aus dem Zusammenschluss der vier Privatbanken der Credit Suisse - Clariden, Bank Leu, Bank Hofmann, BGP Banca di Gestione Patrimoniale - sowie der Effektenhändlerin Credit Suisse Fides. Sie ist eine führende Privatbank mit umfassendem und qualitativ hoch stehendem Beratungs- und Produktangebot. Mit über 20 Standorten weltweit betreut Clariden Leu vermögende Kunden mit anspruchsvollen Wealth Management- und Produktbedürfnissen, externe Vermögensverwalter und Wholesale-Kunden. Gemessen an der Höhe der verwalteten Vermögen von rund CHF 124 Mia. gehört Clariden Leu zu den wichtigsten Vermögensverwaltern in der Schweiz. ots Originaltext: Clariden Leu Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Thomas Ackermann Head Marketing & Communications Clariden Leu Tel.: +41/58/205'34'44 E-Mail: thomas.ackermann@claridenleu.com Dagmar Gall Head Communications Clariden Leu Tel.: +41/58/205'37'10 E-Mail: dagmar.gall@claridenleu.com

Das könnte Sie auch interessieren: