Clariden Leu AG

Clariden Leu beteiligt sich mit 9.96 Prozent an der Hamburger Nordaktienbank

    Zürich/Hamburg (ots) - Clariden Leu AG hat eine Beteiligung von 9.96 Prozent an der Nordaktienbank AG in Hamburg übernommen und wird damit Minderheitsaktionärin der auf Vermögensverwaltung spezialisierten Gesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

    Die Nordaktienbank AG ist eine auf Vermögensverwaltung spezialisierte Gesellschaft mit Sitz in Hamburg. Seit über 10 Jahren betreut die Nordaktienbank vermögende Privatanleger und institutionelle Investoren umfassend aus einer Hand. Ihren Kunden bietet die Nordaktienbank AG neben klassischer M&A-Beratung auch Börsengangsbegleitung und Unterstützung bei Finanzierungsvorhaben an.

    Die Clariden Leu AG entstand am 26. Januar 2007 aus dem Zusammenschluss der vier Privatbanken der Credit Suisse - Clariden, Bank Leu, Bank Hofmann, BGP Banca di Gestione Patrimoniale - sowie der Effektenhändlerin Credit Suisse Fides. Sie ist eine führende Privatbank mit umfassendem und qualitativ hoch stehendem Beratungs- und Produktangebot. Mit über 20 Standorten weltweit betreut Clariden Leu vermögende Kunden mit anspruchsvollen Wealth Management- und Produktbedürfnissen, externe Vermögensverwalter und Wholesale-Kunden. Gemessen an der Höhe der verwalteten Vermögen von rund CHF 124 Mia. gehört Clariden Leu zu den wichtigsten Vermögensverwaltern in der Schweiz.

ots Originaltext: Clariden Leu AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Thomas Ackermann
Head Marketing & Communications Clariden Leu
Tel.:    +41/58/205'34'44
E-Mail: thomas.ackermann@claridenleu.com

Dagmar Gall
Head Communications Clariden Leu
Tel.:    +41/58/205'37'10
E-Mail: dagmar.gall@claridenleu.com

Bernd Martin Krohn
Vorstand Nordaktienbank
Tel.:    +49/40/41'32'61-0
E-Mail: contact@nordaktienbank.de



Das könnte Sie auch interessieren: