Suisse Caravan Salon / BERNEXPO AG

Veloprofis, Wüstensand, Wohnmobile und Miss Schweiz

Caravaning-Trend 2003 am Suisse Caravan Salon in Bern vom 24. bis 28. Oktober 2002: Luxuswohnmobile mit buntem Aussendesign.

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

Über 30'000 Besucher werden zur einzigen nationalen Caravaning-Messe in Bern erwartet.

    Bern (ots) - Ob Giro d'Italia oder Tour de France, normalerweise fahren die Radsportfans zu ihren Idolen und säumen mit Ihren Wohnmobilen auf vielen Kilometern die Rennstrecke. Jetzt kommen die Radsportprofis mit dem Team-Wohnobil zu ihren Fans: an den Suisse Caravan Salon in Bern.

    Das Phonak Cycling Team unter Team-Manager Urs Freuler macht vom Donnerstag bis Montag mit seinem sieben Meter langen Team- und Begleitfahrzeug anlässlich des Suisse Caravan Salons 2002 an der BEA bern expo Halt. Dabei dürfen interessierte Besucherinnen und Besucher auch einmal einen Blick hinter die Kulissen, respektive ins Teamfahrzeug, eine Schweizer Spezialanfertigung auf einem Mercedes Benz Sprinter 616 CDI, werfen.

    Familien-Caravans und Luxus-Wohnmobile

    Die Caravaning-Fans finden in am Suisse Caravan Salon auf dem Gelände der BEA bern expo die grösste Auswahl an Caravaning-Fahrzeugen, vom kleinen Dachzelt über preiswerte Familien-Caravans (ab 12'000 Franken) bis zu luxuriösen Wohnmobilen (über 300'000 Franken) mit allem Drum und Dran von der Klimaanmlage über den Fernseher bis zur Satellitennavigation. Darum werden sich am Suisse Caravan Salon 2002 wieder über 30'000 Besucherinnen und Besucher über die neuen Trends und Produkte in den Bereichen Wohnmobile, Caravans, Zeltklappanhänger oder Mobilhomes informieren lassen. Auf grosses Interesse stossen erfahrungsgemäss auch neue Produkte im Zubehörbereich und Informationen zu Campingdestinationen.

    Miss Schweiz und Wüstensand

    Neben den Profis vom Phonak Cycling Team besucht auch Miss Schweiz, Nadine Vinzens, den Suisse Caravan Salon 2002. Am Sonntag, 27. Oktober 2002, wird sie von 15 bis 17 Uhr auf dem Stand von Grischa Wohnmobile AG in Halle 210 erwartet. Eine weiteres Highlight des diesjährigen Suisse Caravan Salons ist die Sonderschau "Faszination Sahara". Hier gibt es nicht nur vielfältige Informationen und Tipps zu Sahara-Reisen, oder Off-Road-Fahrzeugen zum Bestaunen sondern auch Sahara-Sand zum Anfassen. Und wer etwas zum Träumen nach Hause nehmen will, kann sich hier auch ein kleines Fläschen mit Sand füllen.

    Dauer:                24. bis 28. Oktober 2002      
    Öffnungszeiten: 9.30 bis 18.00 Uhr      
                              am Freitag bis 21 Uhr
                              bei freiem Eintritt ab 18 Uhr

Bildmaterial und ausführliche Informationen zum Download finden Sie via www.suissecaravansalon.ch unter "Medieninfos".

ots Originaltext: BEA bern expo
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
BEA bern expo
Mediendienst
Mingerstrasse 6
Postfach
3000 Bern 22
Tel.         +41/31/340'11'11
mailto:    pressedienst @beaexpo.ch
Internet: http://www.suissecaravansalon.ch
[ 007 ]



Weitere Meldungen: Suisse Caravan Salon / BERNEXPO AG

Das könnte Sie auch interessieren: