Bergsteigerschule Wilder Kaiser

Buch frei!

Eröffnung der ersten Gipfelbibliothek der Welt im Wilden Kaiser Kufstein (ots) - Was ist eine Gipfelbibliothek? Ganz einfach: Wer in den nächsten einen Kaisergebirgsgipfel besucht, könnte dort neben schöner Aussichte auch eines von 25 wetterfest verpackten Büchern finden. Dieses darf mitgenommen und natürlich auch gelesen werden. Danach wird das Buch erneut gut verpackt auf einem anderen Gipfel wieder ausgesetzt. Fundort, aktuelle Hinterlegungsort und die persönliche Buchkritik werden auf der Homepage www.gipfelbibliothek.com eingetragen oder in der "Bodenstation" der Gipfelbibliothek im Hans-Berger-Haus im Kaisertal bei Kufstein bekannt gegeben. (Fon/Fax +43 5372 62575) Die Initiatorinnen des ungewöhnlichen Projektes sind Silvia Huber, Hüttenwirtin und Organisa-tionsleiterin der Bergsteigerschule Wilder Kaiser, und die Tiroler Autorin Brigitte Weninger. Es war Ihnen ein Anliegen, durch ihre "Initiative GEGEN die Regalhaltung von Büchern und FÜR mehr Kultur in der in Natur" die Freude am Unterwegs-Sein und am Lesen sinnvoll zu verbinden, und beides wieder einmal in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken. Die Auswahl des Gipfelbibliotheksinventars besorgten 25 prominente BuchpatInnen, um eine große Bandbreite anbieten zu können. "Es ist berührend, dass viele PatInnen wie Caritasdirektor Georg Schärmer, Kinderanwältin Elisabeth Harrasser oder der Philosoph Frithjof Bergmann ihr persönliches "Lebens-Buch" genannt haben, das sie selbst seit Jahren auf allen Wegen begleitet", meint Brigitte Weninger. " Die Gedanken unserer PatInnen kann man bei www.gipfelbibliothek.com nachlesen." Die ersten 25 Gipfelbücher wurden von den TYROLIA-Buchhandlungen gesponsert, die WIRT-SCHAFTSTREUHAND KUFSTEIN unter Christoph Wurzrainer stiftete die Bücher für die "Bodenstation HBH". Am Wochenende wurde die ERSTE GIPFELBIBLIOTHEK DER WELT am Hans-Berger-Haus mit einer stimmungsvollen "LITERA-TOUR für alle Sinne", geführt von Heilbotani-kerin Conny Miedler, und einem Hüttenabend mit "erlesenen" Geschichten offiziell eröffnet. Nun bleibt nur zu hoffen, dass die Bücher der Gipfelbibliothek schon bald neue LITERA-TOUR-FreundInnen finden, um mit deren Hilfe ihren Weg zu den schönsten Gipfeln dieser Welt fortsetzen zu können. Alle aktuellen Presseaussendungen der pro.media finden sich unter http://www.pressezone.at Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=302117&_lang=de Rückfragehinweis: Silvia Huber Bergsteigerschule Wilder Kaiser Hans-Berger-Haus Kaisertal 24, 6330 Kufstein Tel./Fax: 0043/5372 62575 mailto:info@bergsteigerschule.at www.gipfelbibliothek.com Medienkontakt: pro.media kommunikation gmbh c/o thomas weninger a-6330 kufstein, schillerstraße 3/1 t +43.5372.63174-0, f +43.5372.63174-4 m +43.664.2608526 büro innsbruck: c/o mag. stefan kröll a-6020 innsbruck, eduard-bodem-gasse 6/3 t +43.512.934664, f +43.512.934664 m +43.664.5258868 ots Originaltext: Bergsteigerschule Wilder Kaiser Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: