LeadingCampings

Gewinner beim Bundeswettbewerb
Gold, Gold, Gold
Alle teilnehmenden LeadingCampings siegen

    Düsseldorf (ots) - Dass LeadingCampings Vorbildfunktion für andere Campingplätze haben, entspricht ihrem Selbstverständnis. Am Montag, dem 28. August 2006 ist dies von amtlicher Seite eindrucksvoll bestätigt worden. Denn alle LeadingCampings, die sich beim 8. Bundeswettbewerb "Vorbildliche Campingplätze in Deutschland" der Bundesbewertungskommission gestellt haben, haben gewonnen. Nicht etwa Bronze, nicht Silber, sämtliche teilnehmenden LeadingCampings bekamen Gold.

    Insgesamt sechs LeadingCampings bekamen diese höchste deutsche Campingauszeichnung: LuxOase bei Dresden, SüdseeCamp in der Lüneburger Heide, Wulfener Hals auf Fehmarn, Havelberge in der Mecklenburger Seenplatte, Gitzenweiler Hof am Bodensee sowie Alfsee im Osnabrücker Land.

    Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zusammen mit dem Deutschen Tourismusverband DTV ausgelobte Wettbewerb wird wissenschaftlich begleitet von ift Freizeit- und Tourismusberatung. An der Bewertung der Campinganlagen waren neben den zuständigen Länderministerien beteiligt: Der ADAC, der Bundesverband der Campingwirtschaft BVCD, der Caravaning Industrie Verband CIVD, der Deutsche Städte und Gemeindebund sowie die Deutsche Zentrale für Tourismus DZT. Mehr Informationen über die ausgezeichneten Anlagen finden sich auf der website www.leadingcampings.com sowie im aktuellen, in sieben Sprachen aufgelegten Katalog und bis zum 3. September noch live auf dem Caravan-Salon Düsseldorf in Halle 7, Stand C 20 und Stand D 20.


ots Originaltext: LeadingCampings
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

LeadingCampings e.V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kontakt: Eicke Schüürmann, presse@leadingcampings.com.
Tel.: 02 11 / 71 41 53, Fax: 02 11 / 7 18 55 15



Das könnte Sie auch interessieren: