Thomas Matter

Persönliche Erklärung von Thomas Matter

    "Aufgrund der seit langem mit zunehmender Intensität gegen meine Person geführten Kampagne habe ich mich nach reiflicher Überlegung entschlossen, mit sofortiger Wirkung vorzeitig als CEO der Swissfirst-Gruppe zurückzutreten. Damit wird mein Aktienpaket zum reinen Finanzinvestment, das ich der Swissfirst AG im Rahmen der zu suchenden strategischen Lösung jederzeit zur Verfügung stelle. Ich gebe damit mein Lebenswerk preis, was mir sehr schwer fällt. Ich weiss es auch zu schätzen, dass der gesamte Verwaltungsrat solidarisch und vorbehaltlos hinter mir steht. Aber ich sehe mich zu diesem Schritt veranlasst, um der Swissfirst-Gruppe und deren Mitarbeitern wieder zu ermöglichen, ihr Geschäft frei von der Polemik um meine Person und hängige Rechtsstreitigkeiten zu entwickeln und um meine Familie zu schützen. Ich bedaure diese für alle Beteiligten äusserst belastende Entwicklung und hoffe, mit meinem Rücktritt einen Beitrag zur Beruhigung der Situation und zur Versachlichung der Diskussion zu leisten. Nach wie vor bin ich jedoch zutiefst überzeugt, dass sämtliche Transaktionen und Handlungen beim Zusammenschluss der Swissfirst-Gruppe mit der Bellevue-Gruppe im Rahmen der geltenden Gesetze und Rechtsnormen abgewickelt wurden. Ich werde auch als Privatperson meine Rechte mit aller Konsequenz wahren und mich gegen Angriffe auf meine persönliche Integrität mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln zur Wehr setzen."

ots Originaltext: Thomas Matter
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten
Tel. +41/43/344'42'42



Das könnte Sie auch interessieren: