Sony Corporation

Sony verdoppelt Produktionskapazität von BRAVIATM LCD-Fernsehern: Wachsende Nachfrage in Europa

    Tokio, Japan und Nitra, Slowakei (ots/PRNewswire) - Die Sony Corporation ("Sony") gab heute bekannt, die jährliche Produktionskapazität von BRAVIATM LCD-Fernsehern in der Slowakei von zwei Millionen Geräten im Geschäftsjahr 2007 auf vier Millionen Geräte bis Ende Dezember 2008 verdoppeln zu wollen. Das Werk in der Slowakei wird Sonys weltweit grösster Hersteller von LCD-Fernsehern werden. Im Rahmen des Expansionsplans soll die Anzahl der Beschäftigten bis Ende Dezember 2008 ebenfalls um 50 %, von 2.300 auf 3.500, ansteigen.

    Sony begann im April 2006 mit der Produktion von LCD-Fernsehern in Trnava (dt. "Tyrnau"), in der Slowakei. Nachdem das Produktionsleistungsvermögen der Anlage schnell voll ausgelastet war und man nicht weiter ausbauen konnte, errichtete Sony das "Nitra Technology Centre" in Nitra (dt. "Neutra"), 40 km östlich von Trnava, und verlagerte seine Produktionsfunktion dorthin, um der rasch ansteigenden Nachfrage nach LCD-Fernsehern in Europa nachzukommen. Das "Nitra Technology Centre" begann mit der Produktion von BRAVIATM LCD-Fernsehern im August 2007, zusammen mit Sonys TV-Werk in Barcelona (Spanien).

    Im Geschäftsjahr 2007 belief sich die jährliche Produktionskapazität von BRAVIATM LCD-Fernsehern, die in der Slowakei, sowohl in Trnava als auch in Nitra, hergestellt wurden, auf zwei Millionen Geräte. Um dem weiter anwachsenden Bedarf an LCD-Fernsehgeräten in Europa gerecht zu werden, verdoppelte Sony seine Produktionskapazität auf vier Millionen Geräte durch Ausweitung der Produktion im "Nitra Technology Centre".

    "BRAVIATM ist der Schlüssel zum weiteren Wachstum von Sonys CE-Geschäft", sagt Ryoji Chubachi, Präsident und Electronics CEO der Sony Corporation. "Die Erweiterung unserer Produktionskapazität in Nitra ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass wir entschlossen sind, unser TV-Geschäft in Europa, dem weltgrössten Markt für BRAVIATM, weiter auszubauen."

    Das "Nitra Technology Centre" wird die gesamte Palette von BRAVIATM LCD-Fernsehern produzieren, von Spitzen- bis Standardmodellen, darunter auch die jüngste BRAVIATM-E4000-Serie mit ihrem einzigartigen "Picture Frame" Design, was zunächst nur auf den europäischen Markt abzielt.

    "Die Verkaufszahlen von BRAVIATM wachsen weiterhin in vielen Ländern Europas zweistellig an. Es ist äusserst wichtig, dass wir unsere Beschaffungskette von der Konstruktion und Produktion bis hin zum Vertrieb innerhalb Europas ausbauen, um den wachsenden Bedarf decken zu können", sagt Fujio Nishida, Präsident von Sony Europe. "Die Expansion in Nitra zeigt ganz deutlich unsere Entschlossenheit, all unseren Kunden quer durch Europa - Ost und West - das einmalige BRAVIATM-Fernseherlebnis zu ermöglichen", ergänzte er.

    Um den Vertrieb von BRAVIATM LCD-Fernsehern in zunehmenden Mengen effizient zu bewerkstelligen, baut Sony direkt neben der Fertigungsstätte "Nitra Technology Centre" ein Logistikzentrum. Zusätzlich zum Logistikzentrum , das diesen Herbst den Betrieb aufnehmen soll, wird Sony das "Nitra Technology Centre" zum Hauptknotenpunkt für Sonys europaweites Fernsehgeschäft machen und von dort aus die Konstruktion, Produktion und den Vertrieb innerhalb Europas abdecken.

ots Originaltext: Sony Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Daichi Yamafuji, Sony Europe, Corporate Communications, Tel.
+44-7795-011-903, email: Daichi.Yamafuji@eu.sony.com; Shinji Obana,
Sony Corporation, Corporate Communications, Tel. +81-3-6748-2200,
email: Shinji.Obana@jp.sony.com



Das könnte Sie auch interessieren: