AXN

AXN bringt Clint Eastwood in die Schusslinie - Der Sony Pay-TV Sender zeigt Wolfgang Petersens "In the Line of Fire"

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Der digitale Sony Fernsehsender AXN hat im Februar als eines seiner Spielfilm-Highlights den dreifach Oscar nominierten Streifen "In the Line of Fire" mit Clint Eastwood im Programm. Außerdem dürfen sich Fans von Christopher Lambert den Valentinstag mit einem roten "X" im Kalender markieren: Am 14. Februar zeigt AXN ein "Valentine's Action Special" - wenige Wochen vor dem 50. Geburtstag des franko-amerikanischen Schauspielers.

    Clint Eastwood steht wieder einmal in der Schusslinie. Im Spielfilm "In the Line of Fire" spielt er einen Spitzenagenten des Secret Service, der bereits in den 60er Jahren eingesetzt war, als US-Präsident John F. Kennedy ermordet wurde. Jahrzehnte später macht sich Agent Horrigan immer noch Vorwürfe, weil er das Attentat nicht verhindern konnte. Als ein skrupelloser Profikiller (John Malkovich) den aktuellen US-Präsidenten bedroht, nimmt Horrigan diese Drohung so ernst wie kein anderer. Gemeinsam mit seiner Kollegin Lilly Raines (Rene Russo) ermittelt Horrigan. Ein spannendes Katz- und Mausspiel mit dem Psychopathen beginnt. Wolfgang Petersen führte bei dem Thriller Regie. ("In the Line of Fire", Sonntag, 11. Februar 07, 20.15 Uhr)

    Im "Valentine's Action Special" von AXN kommen am 14. Februar Fans von Christopher Lambert voll auf Ihre Kosten. Der in New York geborene und in Genf aufgewachsene Schauspieler wirkt nach den Worten von AXN Programmdirektorin Ute Reichel auf die weiblichen wie männlichen  Zuschauer anziehend: "Während ihn die einen attraktiv und cool finden, sehen ihn die anderen als Identifikationsfigur. Seit dem Durchbruch Lamberts mit 'Highlander - Es kann nur einen geben' in den 80er Jahren feierte er mit Filmen wie 'Der Sizilianer' oder 'Greystoke - Die Legende von Tarzan' einen Erfolg nach dem anderen." Der Actionheld, der 2001 den deutschen Entertainment Award DIVA erhielt, lernte für die Rolle des unsterblichen Connor McLeod als "Highlander" damals 16 Wochen lang Schwertkampf. Die gleichnamige Serie "Highlander" auf Basis der Spielfilme - nicht mit Lambert, sondern mit Adrian Paul in der Hauptrolle - geht übrigens im Februar bei AXN in die vierte Staffel. ("Highlander", montags bis freitags um 17.50 Uhr)

    Christopher Lambert ist mehr als vier Stunden am Stück mit Action-Unterhaltung auf dem Schirm zu sehen. Den Anfang macht am 14. Februar das actionreiche Buddy-Movie "Gunmen". Als der stattliche Betrag von 400 Millionen Dollar der Drogenmafia im lateinamerikanischen Dschungel verschwindet, setzt Spezialagent Cole (Mario Van Peebles) auf die Hilfe von Christopher Lambert alias Drogenschmuggler Dani. Das gegensätzliche Paar nimmt den Kampf mit einer Gruppe schwer bewaffneter Drogenbarone auf. ("Gunmen", Mittwoch, 14. Februar 07, 21.00 Uhr)

    Gleich im Anschluss ist Christopher Lambert noch einmal im Science-Fiction Actionspektakel "Fortress - Die Festung" zu sehen. Er spielt darin die Rolle von John Brennick, der mit seiner Frau zu einer Haftstrafe in einem hochmodernen Hightech-Gefängnis verurteilt wurde. Der sadistische Aufseher kontrolliert seine Häftlinge mit Schmerzsonde und Laserstrahlen. Sogar ihre Träume werden überwacht und aufgezeichnet. Obwohl die Festung als ausbruchsicher gilt, plant John die Flucht. ("Fortress - Die Festung", Mittwoch, 14. Februar 07, 22.40 Uhr)

    Im Psychothriller "Eisige Stille" spielt Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (beste weibliche Hauptrolle in "Shakespeare in Love") die attraktive New Yorker Karrierefrau Helen. Nachdem sie schwanger wird, heiratet sie den werdenden Vater, Börsenmakler Jackson Baring, und entschließt sich, ihr Kind auf der Pferdefarm der Schwiegermutter in Kentucky zur Welt bringen. Doch die exzentrische Witwe Baring (gespielt von der zweifachen Oscar-Preisträgerin Jessica Lange) ist psychotisch und plant, Helen den Sohn nach der Geburt wegzunehmen. Helen muss um ihr Leben fürchten. ("Eisige Stille", Sonntag, 18. Februar 07, 20.15 Uhr)

    Rockstar Jon Bon Jovi ist in "John Carpenter's Vampires: Los Muertos" als Vampirjäger Derek Bliss unterwegs. Ein zwielichtiger Priester beauftragt ihn in Mexiko eine Gruppe Blutsauger ausfindig zu machen. Die Anführerin dieser Gruppe ist auf der Suche nach einem legendären schwarzen Kruzifix. Sollte sie das Artefakt finden, würde sie dadurch auch bei Tageslicht ihr Unwesen treiben können. ("John Carpenter's Vampires: Los Muertos", Freitag, 23. Februar 07, 22.15 Uhr)

    Die im Januar gestartete Stephen King Serie "Kingdom Hospital" läuft auch im Februar weiterhin an jedem Sonntag. Der 13-Teiler mit Andrew McCarthy als Dr. Hook sowie den beiden für den Academy Award nominierten Schauspieler Diane Ladd als Sally Druse und Bruce Davison als Dr. Stegman fesselt mit einer Mixtur aus Geisterhorror und schwarzer Komödie. ("Kingdom Hospital", immer direkt nach dem Sonntagabendspielfilm)


ots Originaltext: AXN
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Thomas Kowollik / Sony Pictures Television International
Director Marketing Deutschland/Österreich/Schweiz
Telefon +49 89 568 259 75
Thomas_Kowollik@spe.sony.com
www.AXN.com



Weitere Meldungen: AXN

Das könnte Sie auch interessieren: