AXN

AXN und T-Com vereinbaren IPTV-Verbreitung des Fernsehsenders AXN über T-Home

    München (ots) - Nutzer des Triple-Play Angebots "T-Home" von T-Com können künftig den energiegeladenen Action- und Abenteuerkanal AXN, ein Sender von Sony Pictures Television International (SPTI) - auch online empfangen. Diese Vereinbarung komplettiert die Verbreitung von AXN um einen weiteren Verbreitungsweg IPTV (Fernsehen über Internetprotokoll) - neben Kabel, Satellit und Mobilfunknetzen. Das gaben Dr. Robert Niemann, General Manager AXN, und Marc Schröder, Bereichsleiter T-Home, Deutsche Telekom, T-Com, am Mittwoch bekannt.

    "Dies bedeutet einen weiteren Meilenstein für AXN in Deutschland, weil wir daran arbeiten, die Verbreitung unseres Fernsehprogramms im Sinne des Kunden weit über die traditionellen Plattformen hinaus auszubauen", sagte Niemann. "Unser Programm wird über IPTV auch im gesamten deutschsprachigen Raum in Österreich und der Schweiz zusätzlich zu den bestehenden Angeboten verbreitet. Wir haben mit großem Erfolg die Zahl unserer Distributionspartner unter den Kabelnetz-, Satelliten- und Mobilfunk-Betreibern erhöht. Indem wir IPTV als weitere Plattform erschließen, erzielen wir einen großen Fortschritt bei der Umsetzung unserer Strategie, die Vielfalt der Empfangsmöglichkeiten von AXN für unsere Zuschauer zu erhöhen. Wir sind aus diesem Grund mit der getroffenen Vereinbarung sehr zufrieden und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit T-Com als Innovationstreiber im deutschen Markt."

    "Für uns stellt das Markenfernsehen aus dem Hause Sony eine attraktive Erweiterung für unser neues Angebot T-Home dar, das über das VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetz zur Verfügung gestellt wird", sagte Marc Schröder, Bereichsleiter T-Home. Das VDSL-Netz von T-Com werde derzeit in zehn deutschen Ballungsgebieten wie Hamburg, Berlin und München ausgebaut, ermögliche Bandbreiten bis zu 50 MBit/s und damit das Angebot von Triple-Play Services, sprich dem kombinierten Angebot von TV, Internetzugang und Sprachkommunikation über einen Anschluss. Bis zum Jahresende 2006 sollen rund sechs Millionen Haushalte in den Ausbaugebieten erreicht werden.

    AXN wird der Vereinbarung zufolge als Pay-TV Kanal in das T-Com Programmangebot "T-Home" integriert. Zuschauer in den VDSL-Ausbaugebieten haben ab sofort die Möglichkeit, AXN mittels modernster IP-Technologie zu empfangen. Das TV-Signal wird mit Hilfe einer Set-Top-Box für das Fernsehgerät entschlüsselt. Ergänzt wird das Angebot um Mehrwertdienste wie einen elektronischen Programmführer oder eine Suchfunktion für Programm-Genres (wie Spielfilme oder Actionunterhaltung) ergänzt. Mit dem Tripleplay-Angebot von T-Home ist es möglich, während des Fernsehens gleichzeitig Internet und Telefon über denselben Anschluss zu nutzen.

    Vorausgegangen ist kürzlich eine Vereinbarung über Video on Demand Inhalte (VOD) zwischen SPTI und T-Com, die Onlinenutzern den gebührenpflichtigen Download von Spielfilmen aus dem Hause Sony Pictures ermöglicht.

    Der Sender AXN dagegen überträgt sein Programm live über IPTV und nutzt neben T-Home ebenfalls Plattformen in der Schweiz (Bluewin von Swisscom), in Österreich (AON von Telecom Austria), sowie in Deutschland (über Alice von Hansenet).

    AXN - THE ACTION CHANNEL

    ist der erste digitale Fernsehsender von Sony Pictures Television International im deutschsprachigen Europa und ging am 1. November 2004 auf Sendung. Zielgruppe sind Erwachsene im Alter zwischen 19-39 Jahren, mit Schwerpunkt auf jungen Männern. AXN bietet ein breit gefächertes Programm an internationalen Top-Spielfilmen, Serien, Magazinen und exklusiven Eigenproduktionen im Bereich Lifestyle. Durch die digitale Verbreitung über Kabel, Satellit, DSL und per UMTS mit derzeit 16 Distributionspartnern erreicht AXN Abonnenten im gesamten Sendegebiet. AXN wird in Asien, Lateinamerika, Europa und dem Mittleren Osten ausgestrahlt und zählt zu den drei bedeutenden Sendermarken, die Sony Pictures Television International betreibt. Weitere Informationen im Internet unter www.AXN.com oder auf dem Handy über wap.AXN.com.


ots Originaltext: AXN - THE ACTION CHANNEL
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ariane Koehn / AXN - THE ACTION CHANNEL
Director Marketing & Sales
Telefon +49 89 568 259 70
Ariane_Koehn@spe.sony.com
www.AXN.com



Das könnte Sie auch interessieren: