Eurail Group G.I.E.

Eurail Group kündigt sechstes europäisches Projekt ?Rails of Peace" an

Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - - Studenten aus Bosnien-Herzegowina, dem Kosovo und Serbien reisen diesen Sommer mit InterRail-Pässen

Die Eurail Group G.I.E. geht zum sechsten Mal eine Partnerschaft mit dem "European Rails of Peace Project" ein. Der Mobilitätsfonds der Bahn für Junge und Benachteiligte (Mobility Fund by Rail for the Young and the Disadvantaged)* ist ein Fonds, der es Gruppen von sozial unterprivilegierten bzw. benachteiligten europäischen Bürgern ermöglicht, ihre Leben bildungsmässig und kulturell zu bereichern.

Allein im Jahr 2009 wurden 130.000 Euro an 27 Organisationen ausgeschüttet. Mit diesen Mitteln konnten ca. 750 benachteiligte junge Menschen ins Ausland reisen. Zudem hat die Eurail Group in diesem Jahr 26 benachteiligte Studenten aus den Balkanstaaten mit einem Gratisticket "InterRail Global Pass" (zweiter Klasse) versehen. Junge Menschen aus Bosnien-Herzegowina, dem Kosovo und Serbien wurden nach Alter (18-25), sozialem Status, persönlicher Motivation und Bildung ausgewählt.

Die Eurail Group und der Mobility Fund by Rail for the Young and the Disadvantaged engagieren sich dafür, Möglichkeiten zu finden und zu erweitern, um unterprivilegierten jungen Menschen aus Europa zu helfen. "Wir beteiligen uns an diesem Projekt, weil InterRailing für junge Menschen eine unschätzbare Erfahrung darstellt. Es hilft den Reisenden, einen Sinn für individuelle Freiheit und zudem Neugier zu entwickeln", erklärt Ana Dias e Seixas, Marketingdirektorin der Eurail Group. "Neugier ist oftmals der natürliche Ausgangspunkt zu wachsendem Respekt und Toleranz für andere Kulturen und Lebensweisen."

Der InterRail Global Pass ist in 30 teilnehmenden Ländern gültig. Reisende können damit die Diversität der europäischen Schienenwege erkunden. Bahnreisen sind eine einzigartige "interaktive" Erfahrung und eröffnen dem flexiblen Reisenden neue Perspektiven. InterRail bietet den Reisenden zahllose Möglichkeiten - von modernen Hochgeschwindigkeitszügen bis zum gemächlichen Nahverkehr. Mit dem Pass kann der Reisende wunderschöne Landschaften bewundern und am lokalen Leben teilnehmen.

Hinweise für Redakteure

Eurail Group ist die Management- und Marketingorganisation von 30 europäischen Bahnunternehmen und Schifffahrtslinien und verwaltet den populären InterRail Pass seit 2007. Weitere Informationen über die Eurail Group und Verkaufsstellen des InterRail Pass finden Sie unter http://www.eurailgroup.com.

* Die Europäische Kommission und die International Union of Railways (UIC) haben den Mobility Fund by Rail for the Young and the Disadvantaged erdacht. Weitere Informationen unter: http://www.eyf.coe.int/fsmj/

* Kontaktieren Sie Marco Amici in Sachen des Projekts European Rail of Peace: http://www.europeanrailsofpeace.eu

Weitere Informationen

Website und Pressebüro der Eurail Group: http://www.eurailgroup.com

Fotogallerie der Eurail unter: http://eurail.informationstore.net/

Kontakt:

Pressekontakte: Ana Dias e Seixas & Ellie Kingswell,
E-Mail:pressinfo@eurail.nl, Tel: + 31(0)30-7516-500



Weitere Meldungen: Eurail Group G.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: