Eurail Group G.I.E.

Eurail Group meldet Umsatzwachstum für InterRail

Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Eurail Group G.I.E., die Marketing- und Management-Organisation für InterRail-Produkte, konnte im ersten Halbjahr 2010 für Railways-Mitglieder eine Kombination aus Umsatzwachstum und Rentabilitätssteigerung vermelden. Der Umsatz hat sich dabei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11% erhöht, was belegt, dass jährlich immer mehr Europäer InterRail nutzen. InterRail hat sich als konstantes und "krisenfestes" Produkt bewährt, und das trotz der negativen Auswirkungen der jüngsten Weltwirtschaftskrise und der verheerenden Folgen der Aschewolke im April. "Wir glauben, dass das derzeitige Wirtschaftsklima für InterRail eigentlich sehr positiv ist", kommentiert der Geschäftsführer Rene de Groot. "Reisende sind nach wie vor sehr preisempfindlich. Somit ist ein Urlaub in Europa für viele Europäer eher eine attraktive Option als eine Flugreise ins Ausland. Wir erleben auch weiterhin Umsatzsteigerungen, die auf das Vereinigte Königreich zurückgehen. Dies zeigt, dass sich die Wirtschaft erholt, und deutet darauf hin, dass sich das Konzept der "Staycations" mit Hilfe von InterRail nach Kontinentaleuropa hin ausdehnt". Die Eurail Group gibt bekannt, dass in den beiden ersten Quartalen des Jahres 2010 22% der Bahnpässe von Familien gekauft wurden. Dies bestärkt die Idee, dass InterRail alle Gesellschaftsschichten anspricht und den Zauber von InterRail gleichzeitig für Kinder zu neuem Leben erweckt. 73% der InterRail-Passinhaber sind nach wie vor Jugendliche unter 26 Jahren, was bereits seit Jahrzehnten den Geist von InterRail verkörpert. Auch die Einführung des InterRail-Rabatts für Reisende über 60 hat sich als Erfolgsgeschichte erwiesen, wobei Eurail Group hier ein stetiges Wachstum von 5% vermeldet. "Bahntourismus assoziiert man häufig mit sogenannten Rucksacktouristen. Daher dachte ich, dass InterRailing etwas exzentrisch anmuten könnte. Diese Befürchtung hat sich als völlig unbegründet herausgestellt", so Yvette Graf aus der Schweiz. "Ich bin im Rentenalter und habe mich aus Neugier unlängst auf die InterRail-Erfahrung eingelassen. Ich habe dabei festgestellt, dass es an jeder Ecke unerwartete Überraschungen zu entdecken gib. Das ist eine Erfahrung, die ich ganz bestimmt wiederholen werde.". Für weitere Informationen: Unternehmenswebseite und Pressebereich Eurail Group: http://www.eurailgroup.com Eurail-Fotogalerie: http://eurail.informationstore.net Redaktioneller Hinweis InterRail-Pässe sind über http://www.interrailnet.com und bei allen teilnehmenden Bahnunternehmen erhältlich. ots Originaltext: Eurail Group G.I.E. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Ansprechpartner für die Presse: Ana Dias e Seixas & EllieKingswell, E-Mail: pressinfo@eurail.nl, Tel.: +31(0)30-7516-500

Das könnte Sie auch interessieren: