SEA CLOUD CRUISES

Kiellegung der SEA CLOUD HUSSAR: Größtes jemals gebautes Dreimast-Passagiersegelschiff mit mehr als 4.000 Quadratmetern Segelfläche

    Hamburg / Vigo (ots) -

    Schwester der legendären Windjammer SEA CLOUD und SEA CLOUD II     wird im spanischen Vigo bis Frühjahr 2010 fertig gestellt - Auch     deutsche Unternehmen gehören zu den Zulieferern

    Mit dem symbolischen Akt der Kiellegung ging gestern Abend der Bau der neuen SEA CLOUD HUSSAR in die Phase der Schiffsrumpf-Montage. Auf der Factoria de Naval Marin in der Nähe der spanischen Stadt Vigo wurden zwei insgesamt mehr als 40 Tonnen schwere Stahlblöcke zusammengefügt und verschweißt. Konstantin Bissias, Geschäftsführer von SEA CLOUD Cruises, und Pablo Comesana, Inhaber der Werft Factoria de Naval Marin, ließen es sich zudem nicht nehmen, in der traditionellen Zeremonie Cent-Stücke als Glücksbringer unterm Kiel anbringen zu lassen.

    Die SEA CLOUD HUSSAR soll bis Frühjahr 2010 fertig gestellt sein und wird mit 136 Metern Länge, über 17 Metern Breite und einer Gesamtsegelfläche von mehr als 4.000 Quadratmetern das größte jemals gebaute Dreimast-Passagiersegelschiff. Bis zu 136 Passagiere finden künftig an Bord des neuen Schiffes Platz, umsorgt von 90 Crewmitgliedern. Wie die traditionsreichen Schwestern wird die SEA CLOUD HUSSAR von Hand gesegelt. Das neue Schiff wird im Mittelmeer und im Persischen Golf kreuzen.

    Zu den Zulieferern zählen gerade im technischen Bereich auch viele deutsche Unternehmen: So kommen die Motoren von MAN-Siemens (ergänzend zu den Segeln als Vortrieb hat sich die Reederei für einen besonders umweltfreundlichen Diesel-elektrischen Antrieb entschieden). Küche, Pantries und die Bars werden vom Hamburger Unternehmen Bohnhoff geliefert. Das Infotainment-System kommt von Lufthansa Systems. Auch viele technische Spezial-Ausstattungen, z.B. die Osmose-Anlage, kommen von deutschen Unternehmen.

    Die Innenausstattung wird vom renommierten Hamburger Büro Partnership Design gestaltet, aus dessen Feder auch die 1996 und 2001 in Dienst gestellten Flussyachten RIVER CLOUD und RIVER CLOUD II sowie die SEA CLOUD II stammen. Die neue Segelyacht SEA CLOUD HUSSAR wird die Tradition der legendären SEA CLOUD ins neue Jahrtausend fortführen.

    Weitere Informationen unter www.seacloud.com. Hochauflösendes Bildmaterial kann bei Bedarf angefordert werden unter seacloud@k2k-services.de


ots Originaltext: SEA CLOUD CRUISES
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:

K2K Agentur für Markenkommunikation
Kornelia Kneissl
Händelstraße 1
D-81675 München
Germany
phone +49 89 982479-38
fax    +49 89 982479-40



Weitere Meldungen: SEA CLOUD CRUISES

Das könnte Sie auch interessieren: