Berner Zeitung

Media Service: Betrunkene Velofahrer: Unfälle nehmen markant zu

Bern (ots) - Allein im Kanton Bern hat sich die Anzahl alkoholbedingter Velounfälle in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdreifacht. Das schreibt die Berner Zeitung in ihrer Ausgabe von heute Mittwoch. Obwohl Velofahrende schon bei einer Blutkonzentration von 0,8 Promille ein mehr als 20 faches Risiko eingehen, schwer oder tödlich zu verunfallen, sollen sie künftig nur noch ab 1,1 Promille statt ab 0,8 Promille zwingend zum Bluttest antraben müssen. Der Bundesrat wird über die Einführung dieses Wertes im kommenden Frühling entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren: