FH Joanneum Graz

MApEC 2006 (Multimedia Applications in Education Conference) in Graz, 4.-6.9.2006

Programm und Anmeldung jetzt online Graz (ots) - Das Programm der zweiten internationalen Konferenz zu Multimedia, "Women & IT" und "E-Inclusion", der MApEC 2006 ist nun auf der Konferenz-Homepage der FH JOANNEUM in Graz abrufbar: www.mapec.at. Höhepunkte dieser englischsprachigen Konferenz, die vom 4.9. bis 6.9.2006 am Studiengang Informationsmanagement der FH JOANNEUM Graz stattfindet, sind die Hauptvorträge von - Jimmy Wales, Gründer der Open-Source Web-Encyklopädie Wikipedia (USA), - Orit Hazzan, Expertin für Technologie- und Wissenschaftsdidaktik (Israel) - Dorothea Erharter, Zentrum für nutzerzentrierte Anwendung/FH St. Pölten (Österreich) - Ulrike Petersen, Fraunhofer-Institut für Autonome Intelligente Systeme (Deutschland) und - Ingelore Welpe, Institut für Frauenforschung und Gender-Studien der FH Kiel (Deutschland). Ergänzt wird das Programm durch internationale Vorträge und Workshops zu Themen wie - Gender Mainstreaming in der IT-Ausbildung, - das "Roberta"-Projekt - Mädchen erobern Roboter, - multimedia-basierte Lernmöglichkeiten für Kinder und Museen, - "E-Inclusion" - Multimedia-Produkte für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung, - IT-Didaktik und "Business Needs" u.a. Anmeldungen zu dieser Konferenz sind ab sofort möglich unter: http://www.mapec.at/registration.html; bis 21.7.2006 gibt es noch einen Sondertarif für FrühbucherInnen ("Early Bird Fee" vom Euro 90,-- für alle drei Konferenztage). LehrerInnen aus Österreich können unter bestimmten Voraussetzungen die Teilnahmegebühr beim jeweiligen Landesschulrat erstattet bekommen. Rückfragehinweis: Mag.a Daniela Grabe, FH JOANNEUM Gesellschaft mbH Informationsmanagement Alte Poststraße 149, 8020 Graz Tel.: +43 (0)316 5453-4457 E-Mail: daniela.grabe.ima03@fh-joanneum.at www.mapec.at *** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT *** ots Originaltext: FH JOANNEUM Gesellschaft mbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: