Addax Petroleum Corporation

Addax Petroleum gibt bekannt, dass Sinopec die Genehmigungen der Volksrepublik China erhalten hat

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - Addax Petroleum Corporation ("Addax Petroleum" oder das "Unternehmen") (TSX: AXC und LSE: AXC) gab heute bekannt, dass es die Bestätigung der Sinopec International Petroleum Exploration and Production Corporation ("SIPC") über den Erhalt aller notwendigen Genehmigungen der entsprechenden Regierungsstellen der Volksrepublik China "VRC-Genehmigungen") erhalten hat. Diese sind notwendig, damit SIPC und Mirror Lake Oil and Gas Company Limited ("Mirror Lake"), eine indirekte hundertprozentige Tochter von SIPC, die Akquisition von Addax Petroleum abschliessen können. SIPC hat ausserdem bestätigt, dass der Erhalt der VRC-Genehmigungen die Bedingung, dass die VRC-Genehmigungen einzuholen sind, des am 9. Juli 2009 für Addax Petroleum von Mirror Lake abgegebenen Angebots (das "Angebot") erfüllt.

    Das Angebot unterliegt mehreren Bedingungen, u.a. gültige Annahmeerklärungen der Besitzer von nicht weniger als 66 2/3 Prozent der Addax Petroleum Aktien (voll verwässert). Das Angebot wird voraussichtlich im dritten Quartal des Jahres 2009 abgeschlossen.

    Informationen über Addax Petroleum Corporation

    Addax Petroleum ist ein internationales Öl- und Gasexplorations- und Produktionsunternehmen mit einem strategischen Fokus auf Westafrika und dem Nahen Osten. Addax Petroleum ist eines der grössten unabhängigen Ölförderunternehmen in Westafrika. Weitere Informationen über Addax Petroleum erhalten Sie unter http://www.addaxpetroleum.com oder unter http://www.sedar.com.

    Leserhinweis

    Diese Mitteilung ist ausschliesslich für Informationszwecke bestimmt und stellt keine Aufforderung zum Kaufen, Erwerben, Beziehen, Verkaufen, Abstossen oder Ausgeben, sowie keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkaufen, Abstossen, Kaufen, Erwerben oder Ausgeben gegen eine Sicherheit dar. Das Angebot (einschliesslich Variationen oder Ergänzungen in Übereinstimmung mit anwendbaren Wertpapiergesetzen) wird ausschliesslich mittels und gemäss den Bestimmungen und Konditionen in der Angebotsdokumentation abgegeben, die den Aktionären von Addax Petroleum zugestellt wird und den kanadischen Provinzkommissionen sowie der Börsenbehörde von Grossbritannien vorgelegt wurde. Die Aktionäre von Addax Petroleum sollten die Dokumentation sorgfältig lesen, da diese wichtige Informationen enthält, einschliesslich die Bestimmungen und Konditionen des Angebots. Elektronische Exemplare der Angebotsdokumentation sowie das Rundschreiben des Vorstands von Addax Petroleum sind kostenlos unter http://www.sedar.com verfügbar.

    Leserhinweis bezüglich zukunftsweisender Informationen

    Bestimmte Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, einschliesslich der Aussagen, die Wörter wie z.B. "möge", "wird", "würde", "könnte", "sollte", "voraussehen", "glauben", "beabsichtigen", "erwarten", "planen", "schätzen", "einkalkulieren", "Prognose", "vorschlagen", "Projekt" enthalten und Aussagen über historisch nicht belegte Angelegenheiten, sind zukunftsweisende Informationen im Sinne der entsprechenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zu den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsweisenden Informationen und Aussagen gehören unter anderen: Das Senden der Angebotsdokumentation und des Rundschreibens des Vorstands von Addax Petroleum, die Konditionen, denen das Angebot unterliegt, einschliesslich behördlicher Genehmigungen, und der erwartete Abschluss des Angebots.

    Die zukunftsweisenden Informationen dieser Pressemitteilung unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten und anderen Faktoren und Annahmen, unter anderen insbesondere: Die Risiken, dass das Angebot nicht wie vorhergesehen oder überhaupt nicht abgeschlossen wird, dass eine oder mehrere der Bedingungen, denen das Angebot unterliegt, nicht erfüllt werden und dass sich die Annahme des Angebots verzögern wird. Darüber hinaus unterliegt Addax Petroleum in Zusammenhang mit der Öl- und Gasförderung, Risiken und Unwägbarkeiten, einschliesslich: Ungenauigkeiten bei der Schätzung von Ressourcen und Reserven; der ultimativen Ausbeutung von Reserven; Rohstoffpreisen; der allgemeinen Wirtschaftslage sowie Markt- und Geschäftsbedingungen; Branchenkapazität; Wettbewerbsaktivitäten anderer Unternehmen; Raffinerie- und Vermarktungsmargen; die Fähigkeit, Rohöl zu produzieren und an die jeweiligen Märkte auszuliefern; Wetter- und Klimabedingungen; die Ergebnisse von Probe- und Entwicklungsbohrungen und anderen damit in Zusammenhang stehenden Aktivitäten; Fluktuation von Zinssätzen und Devisenwechselkursen; die Fähigkeit der Lieferanten, ihren Verpflichtungen nachzukommen; Massnahmen von Regierungsbehörden, einschliesslich der Anhebung von Steuern; Entscheidungen oder Genehmigungen von Verwaltungsgerichten; Änderungen von Umwelt- und sonstigen Bestimmungen; internationale politische Ereignisse sowie erwartete Rendite. Insbesondere kann die Produktion von Faktoren wie Explorationserfolg, Zeitpunkt und Erfolg des Anlaufs, Zuverlässigkeit von Anlagen, Reservoir-Leistung und natürliche Abnahmeraten, Wasserbehandlung und Bohrfortschritt beeinflusst werden. Kapitalaufwendungen können durch Kostendruck im Zusammenhang mit neuen Kapitalprojekten beeinflusst werden, beispielsweise die Bereitstellung von Arbeitskräften und Materialien, Projektmanagement, Raten und Verfügbarkeit von Bohrinseln und seismische Kosten.

    Sollten sich die Annahmen, auf denen diese zukunftsweisenden Aussagen beruhen, als falsch erweisen, oder sich eine oder mehrere der oben genannten Unwägbarkeiten oder Risiken bewahrheiten, können sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens beträchtlich von den Prognosen unterscheiden. Die Risikofaktoren sind ausführlicher in den Unterlagen beschrieben, die Addax Petroleum bei den kanadischen Provinzkommissionen eingereicht hat.

    Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die oben aufgeführte Liste von Faktoren mit Einfluss auf zukunftsweisende Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Darüber hinaus beziehen sich die zukunftsweisenden Informationen auf den Zeitpunkt dieser Mitteilung und Addax Petroleum übernimmt keinerlei Verpflichtung, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, diese Informationen zu aktualisieren oder anzupassen, sei es aufgrund neuer Informationen oder anderweitig. Die zukunftsweisenden Informationen in dieser Pressemitteilung werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Herrn Craig Kelly, Investor Relations, Tel.: +41(0)22-702-95-68, craig.kelly@addaxpetroleum.com; Herrn Chad O'Hare, Investor Relations, Tel.: +41(0)22-702-94-10, chad.o'hare@addaxpetroleum.com; Frau Marie-Gabrielle Cajoly, Press Relations, Tel.: +41(0)22-702-94-44, marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com; Herrn Nick Cowling, Press Relations, Tel.: +1-416-934-8011, nick.cowling@cossette.com; Herrn Mark Antelme, Press Relations, Tel.: +44(0)20-7337-1500, mark.antelme@pelhampr.com

ots Originaltext: Addax Petroleum Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Herrn Craig Kelly,
Investor Relations, Tel.: +41(0)22-702-95-68,
craig.kelly@addaxpetroleum.com; Herrn Chad O'Hare, Investor
Relations, Tel.: +41(0)22-702-94-10, chad.o'hare@addaxpetroleum.com;
Frau Marie-Gabrielle Cajoly, Press Relations, Tel.:
+41(0)22-702-94-44, marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com; Herrn
Nick Cowling, Press Relations, Tel.: +1-416-934-8011,
nick.cowling@cossette.com; Herrn Mark Antelme, Press Relations, Tel.:
+44(0)20-7337-1500, mark.antelme@pelhampr.com



Weitere Meldungen: Addax Petroleum Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: