Addax Petroleum Corporation

Mitteilung von Addax Petroleum

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - Addax Petroleum Corporation (TSX: AXC und LSE: AXC) ("Addax Petroleum" bzw. das "Unternehmen") gab heute Folgendes bekannt.

    Mit tiefem Bedauern teilt Addax Petroleum mit, dass bei der Verteidigung eines Schiffes, das beim Unternehmen unter Vertrag steht, um auf OML126 Sicherheitsdienste zu leisten, ein nigerianisches Mitglied der Mannschaft zu Tode gekommen ist. Während des Vorfalls wurden vier weitere Mitglieder der Mannschaft verletzt. Addax Petroleum möchte der Familie des Verstorbenen zu diesem tragischen Verlust ihr aufrichtiges Beileid ausdrücken und wünscht den Verletzten eine baldige und vollständige Genesung.

    OML126 ist ca. 90 km südlich von Port Harcourt und ca. 40 km vor der nigerianischen Küste in einer Wassertiefe von durchschnittlich 130 m gelegen. Am Sonntag, den 8. Juni 2008, um ca. 23:45 Uhr näherten sich zwei unbekannte Schnellboote dem Sicherheitsschiff auf OML126 und griffen es an. Die beiden Schnellboote entfernten sich wieder, ohne die Betriebsanlagen bzw. die technische Infrastruktur des Unternehmens auf OML126 beschädigt oder beeinträchtigt zu haben. Die Schiffsmannschaft wurde nach LNG Bonny Island gebracht, wo die Verletzten medizinisch versorgt werden.

    Jean Claude Gandur, Präsident und Chief Executive Officer von Addax Petroleum, sagte dazu: "Wir sind über diesen Vorfall zutiefst betrübt und unsere Gedanken und Gebete gelten den Familien des Todesopfers und der Verletzten. Gleich zu Anfang der Betriebstätigkeit in Nigeria vor zehn Jahren hat Addax Petroleum die Praxis eingeführt, mit den Gemeinden vor Ort von sich aus und aktiv hervorragende Beziehungen aufzubauen und ein Klima des offenen Dialogs und der gegenseitigen Achtung zu schaffen. Wir sind daher der festen Überzeugung, dass es sich bei diesem unglücklichen Vorfall um einen vorsätzlichen Akt krimineller Elemente handelt, die daraus persönlichen Nutzen ziehen wollten und dass er nicht mit den sozial verantwortlichen Beziehungen vereinbar ist, die zwischen Addax Petroleum und den Gemeinden vor Ort bestehen."

    Von den lokalen und bundesstaatlichen Sicherheits- und Regierungsbehörden sowie von Addax Petroleum selbst sind bereits umfassende Untersuchungen zu diesem kriminellen Vorfall in die Wege geleitet worden.

    Informationen zu Addax Petroleum

    Addax Petroleum ist ein internationales Öl- und Gas-Erkundungs- und Förderunternehmen, das sich strategisch auf Westafrika und den Nahen Osten ausgerichtet hat. Addax Petroleum ist einer der grössten unabhängigen Ölförderunternehmen in Westafrika und hat seine Rohölfördermenge von durchschnittlich 8.800 Barrel pro Tag im Jahr 1998 auf durchschnittlich ca. 139.100 Barrel pro Tag im ersten Quartal des Jahres 2008 anheben können. Weitergehende Informationen zu Addax Petroleum stehen unter http://www.sedar.com, http://www.londonstockexchange.com oder auf der Website des Unternehmens unter http://www.addaxpetroleum.com zur Verfügung.

    Rechtliche Hinweise zu zukunftsweisenden Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen nach dem geltenden Wertpapiergesetz zukunftsweisende Aussagen dar. Derartige Aussagen lassen sich im Allgemeinen an der verwendeten Terminologie erkennen, wie etwa "vorhersehen", "glauben", "beabsichtigen", "erwarten", "planen", "schätzen", "Budget", "Ausblick", "kann", "wird", "könnte", "sollte", "würde" bzw. an anderen ähnlichen Begriffen. Derartige zukunftsweisende Informationen verlangen naturgemäss, dass Addax Petroleum Annahmen macht, die möglicherweise nicht eintreten bzw. nicht richtig sind. Diese zukunftsweisenden Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und andere Umständen, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse, die Betriebstätigkeit und Leistungen erheblich von denen abweichen, die in diesen Informationen explizit oder implizit enthalten sind. Diese Umstände werden im Einzelnen in den Unterlagen erläutert, die Addax Petroleum bei den kanadischen Provinzaktienkommissionen eingereicht hat.

    Der Leser wird warnend darauf hingewiesen, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsweisende Information zum Datum der Pressemitteilung gegeben wird und dass Addax Petroleum, sofern geltendes Recht es nicht anders verlangt, weder aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, irgendeine Verpflichtung übernimmt, die hier wiedergegebene, zukunftsweisende Information öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsweisenden Informationen unterliegen ausdrücklich diesem Vorbehalt.

    Für weitergehende Informationen: Patrick Spollen, Ansprechpartner Investoren, Tel.: +41(0)22-702-95-47, E-Mail: patrick.spollen@addaxpetroleum.com, Craig Kelly, Ansprechpartner Investoren, Tel.: +41(0)22-702-95-68, E-Mail: craig.kelly@addaxpetroleum.com, Marie-Gabrielle Cajoly, Ansprechpartner Presse, Tel.: +41(0)22-702-94-44, E-Mail: marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com, Nick Cowling, Ansprechpartner Presse, Tel.: +1-416-934-8011, E-Mail: nick.cowling@cossette.com, James Henderson, Ansprechpartner Presse, Tel.: +44(0)20-7743-6673, E-Mail: james.henderson@pelhampr.com, Alisdair Haythornthwaite, Ansprechpartner Presse, Tel.: +44(0)20-7743-6676, E-Mail: alisdair.haythornthwaite@pelhampr.com

ots Originaltext: Addax Petroleum Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen: Patrick Spollen, Ansprechpartner
Investoren, Tel.: +41(0)22-702-95-47, E-Mail:
patrick.spollen@addaxpetroleum.com, Craig Kelly, Ansprechpartner
Investoren, Tel.: +41(0)22-702-95-68, E-Mail:
craig.kelly@addaxpetroleum.com, Marie-Gabrielle Cajoly,
Ansprechpartner Presse, Tel.: +41(0)22-702-94-44, E-Mail:
marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com, Nick Cowling,
Ansprechpartner Presse, Tel.: +1-416-934-8011, E-Mail:
nick.cowling@cossette.com, James Henderson, Ansprechpartner Presse,
Tel.: +44(0)20-7743-6673, E-Mail: james.henderson@pelhampr.com,
Alisdair Haythornthwaite, Ansprechpartner Presse, Tel.:
+44(0)20-7743-6676, E-Mail: alisdair.haythornthwaite@pelhampr.com



Weitere Meldungen: Addax Petroleum Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: