Addax Petroleum Corporation

Addax Petroleum gibt Neuigkeiten von den Gesprächen mit kurdischer Regionalregierung bekannt

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) -

    - Änderungen am Vertrag über die gemeinsame Produktion für das Taq Taq Lizenzgebiet

    Die Addax Petroleum Corporation ("Addax Petroleum" oder die "Firma") (TSX:AXC und LSE:AXC) bestätigt heute, dass sie mit der Regionalregierung Kurdistans ("KRG") ein Abkommen zur Änderung des mit Genel Enerji über die gemeinsame Produktion im Taq Taq Lizenzgebiet im irakischen Teil Kurdistans ("Taq Taq PSC") abgeschlossenen Vertrags unterzeichnet hat. Das Taq Taq Lizenzgebiet umfasst das Taq Taq Feld und das Erkundungsgebiet Kewa Chirmila. Zweck der Änderungen ist es, die Konformität des "Taq Taq PSC" mit dem Öl- und Gasgesetz der irakischen Region Kurdistan - (das "Öl- und Gasgesetz") und dem Modell PSC, einschliesslich Fragen zu Förderzins, Kostendeckung und Gewinnaufteilung, herzustellen.

    In einem heutigen Kommentar sagte der Präsident und Chief Executive Officer von Addax Petroleum, Jean Claude Gandur: "Wir freuen uns, eng und in einem Geiste der Kooperation mit unseren Partnern in der KRG zu arbeiten, um ein für alle Parteien positives Ergebnis zu erzielen. Die neuen Bedingungen unseres "Taq Taq PSCs" entsprechen jetzt den vor kurzem erlassenen Gesetzen, und unsere Stakeholder werden erfreut zur Kenntnis nehmen, dass unser wirtschaftliches und betriebliches Interesse dem Wesen nach unverändert bleibt. Die Resultate unserer Auswertungskampagne bei Taq Taq bis heute sind überaus positiv, und wir fühlen uns durch das Erkundungspotential, das wir derzeit durch seismische Studien analysieren, ermutigt. Wir freuen uns auf weiterhin solide Beziehungen mit der KRG, während wir ein Programm zur umfassenden Erkundung umsetzen wollen, das die Chance in sich birgt, schon im nächsten Jahr auf erstes Öl zu stossen,."

    Die Prüfung und Neuverhandlungen wurden zwischen der KRG, Genel Enerji und Addax Petroleum in Übereinstimmung mit Artikel 54 des Öl- und Gasgesetzes geführt, das eine Prüfung des "Taq Taq PSC" durch den regionalen Rat für Öl- und Gasfragen der irakischen Region Kurdistan (der "regionale Rat") unter Berücksichtigung der zu dem Zeitpunkt, als "Taq Taq PSC" ursprünglich abgeschlossen wurde, vorherrschenden Bedingungen, erforderlich gemacht hat.

    Die wichtigsten Änderungen an den Bestimmungen des "Taq Taq PSC" beinhalten: i) die Zusammenlegung von zuvor getrennten Bestimmungen für die Gebiete Taq Taq und Kewa Chirmila, einschliesslich der Synchronisierung der Rechte der Regierung zum Wiedereinstieg bei bis zu 20 %, ii) eine Verringerung der maximalen Kosten für Öl, die in einem gegebenen Jahr erstattungsfähig sind, was teilweise durch einen effektive Zuwachs infolge einer Übergangszeit, die die Erstattung der Anfangsinvestitionen durch den Auftragnehmer beschleunigt, ausgeglichen wird; und iii) die Einführung eines "R-Faktors" in die Gewinnberechnung für das Öl, der die finanziellen Renditen an den Auftraggeber und an die Regierung auf der Grundlage eines relativen Ausmasses an kumulativem Investitionsaufwand und kumulativem Erlös anpasst. Die letztlich finanzielle Auswirkung der Änderungen an den Bestimmungen des "Taq Taq PSCs" hängt von den Betriebsergebnissen, wie Reserven, Produktion und Kosten ab. Dennoch glaubt die Firma, dass unter den meisten der wahrscheinlichen Szenarien und unter Berücksichtigung des künftigen Erkundungspotentials des PSC-Gebiets, die Änderungen nicht zu einer wesentlichen Änderung an den finanziellen oder betrieblichen Interessen von Addax Petroleum führen.

    Informationen zu Addax Petroleum

    Addax Petroleum ist ein internationales Öl- und Gasexplorations- und Produktionsunternehmen mit strategischer Ausrichtung auf Westafrika und den Nahen Osten. Addax Petroleum ist einer der grössten unabhängigen Ölförderunternehmen in Westafrika und hat seine Rohölfördermenge von durchschnittlich 8.800 Barrel pro Tag im Jahr 1998 auf durchschnittlich ca. 126.000 Barrel pro Tag im Jahr 2007 anheben können. Weitere Informationen über Addax Petroleum erhalten Sie unter den Internet-Adressen http://www.addaxpetroleum.com oder http://www.sedar.com.

    Rechtliche Hinweise bezüglich vorausschauender Erklärungen

    Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemeldung handelt es sich um vorausschauende Erklärungen im Sinne anwendbarer Wertpapiergesetze. Diese Erklärungen lassen sich im Allgemeinen an der verwendeten Terminologie erkennen, z.B. durch Worte wie "antizipieren", "glauben" "beabsichtigen", "erwarten", "planen", "schätzen", "budgetieren", "Ausblick", "dürfte", "wird", "könnte", "sollte", "würde" und ähnliche Ausdrücke. Zu den zukunftsweisenden Erklärungen zählen u. a. Verweise auf geschäftliche Strategien und Ziele, zukünftige Kapital- und sonstige Ausgaben, Reserven- und Ressourcenschätzungen, Bohrpläne, Bau- und Reparaturaktivitäten, die Einreichung von Entwicklungsplänen, seismische Aktivitäten, Produktionsniveaus und die Quellen der Steigerung dieser, Projektentwicklungspläne und -ergebnisse, Ergebnisse von Explorationsaktivitäten und Termine, zu denen bestimmte Bereiche entwickelt oder produktiv sind, zu zahlende Lizenzen, Finanzierungs- und Kapitalaktivitäten, Eventualverbindlichkeiten, Umweltthemen und Genehmigungen durch Regierungen. Per se zwingen derartige zukunftsweisende Aussagen Addax Petroleum dazu, Annahmen zu treffen, die unter Umständen nicht eintreffen bzw. nicht präzise sind. Diese vorausschauenden Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten ausgesetzt, sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Aktivitätsniveaus und Erfolge erheblich von den in diesen Informationen dargestellten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen u. a.: Ungenauigkeit von Reserven- und Ressourcenschätzungen; letztendliche Gewinnung von Reserven; Preise für Öl- und Erdgas; allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; Branchenkapazität; Wettbewerbsaktivitäten anderer Unternehmen; Fluktuation von Ölpreisen; Raffinerie- und Vermarktungsmargen; die Fähigkeit, Rohöl und Erdgas zu produzieren und zu Märkten zu transportieren; die Fähigkeit, Erdgas im Rahmen seiner gemeinsamen Produktionsverträge zu vermarkten und zu verkaufen; die Einflüsse von Witterungs- und Klimabedingungen; die Ergebnisse von Explorations- und Entwicklungsbohrungen und zugehörigen Aktivitäten; Fluktuation von Zinssätzen und Devisenwechselkursen; die Fähigkeit der Lieferanten, ihre Verpflichtungen zu erfüllen; Aktivitäten von Regierungsbehörden, einschliesslich der Anhebung von Steuern; Entscheidungen oder Genehmigungen von Verwaltungsgerichten; Änderungen von Umwelt- und sonstigen Regulierungen; Risiken im Zusammenhang mit Öl- und Gasbetrieben; erwartete Renditen, sowie weitere Faktoren, viele derer sich der Kontrolle durch Addax Petroleum entziehen. Genauer gesagt kann die Produktion von Faktoren wie Explorationserfolg, Zeitpunkt und Erfolg des Anlaufs, Zuverlässigkeit von Anlagen, Reservoir-Performance und natürliche Abnahmeraten, Wasserbehandlung und Bohrfortschritt beeinflusst werden. Kapitalaufwendungen können durch Kostendruck im Zusammenhang mit neuen Kapitalprojekten beeinflusst werden, wozu die Bereitstellung von Arbeitskräften und Materialien, Projektmanagement, Raten und Verfügbarkeit von Bohrinseln und seismische Kosten zählen. Diese Faktoren sind detailliert in den von Addax Petroleum bei den Wertpapierbehörden der kanadischen Provinzen eingereichen Unterlagen dargestellt.

    Leser werden gewarnt, dass die voranstehende Liste wichtiger Faktoren, die sich auf vorausschauende Informationen auswirken können, nicht erschöpfend ist. Darüber hinaus beziehen sich die vorausschauenden Informationen in dieser Pressemeldung auf den Zeitpunkt dieser Mitteilung, und Addax Petroleum übernimmt keinerlei Verpflichtung, hierin enthaltene vorausschauende Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitiger Einflüsse, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die vorausschauenden Informationen in dieser Pressemeldung werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt.

ots Originaltext: Addax Petroleum Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Patrick Spollen, Investorenbeziehungen,
Tel.: +41(0)22-702-95-47, patrick.spollen@addaxpetroleum.com; Nick
Cowling, Pressearbeit, Tel.: +1-416-934-80-11,
nick.cowling@cossette.com; Craig Kelly, Investorenbeziehungen, Tel.:
+41(0)22-702-95-68, craig.kelly@addaxpetroleum.com; James Henderson,
Pressearbeit, Tel.: +44(0)20-7743-6673, james.henderson@pelhampr.com;
Marie-Gabrielle Cajoly, Pressearbeit, Tel.: +41(0)22-702-94-44,
marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com; Alisdair Haythornthwaite,
Pressearbeit, Tel.: +44(0)20-7743-6676,
alisdair.haythornthwaite@pelhampr.com



Weitere Meldungen: Addax Petroleum Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: