Addax Petroleum Corporation

Genel Enerji und Addax Petroleum geben Taq Taq Testergebnisse bekannt

    Calgary, Kanada, November 20 (ots/PRNewswire) -

    - Erstes neues Bohrloch Ölfeld von Taq Taq fördert mit einer Gesamtrate von 29.790 Barrels pro Tag

    NICHT ZUR FREIGABE, VERÖFFENTLICHUNG ODER DISTRIBUTION IN BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN ODER JAPAN

    Genel Enerji A.S. ("Genel"), Teil der Çukurova Group und Addax Petroleum Corporation ("Addax Petroleum") (TSX:AXC) gaben heute die Ergebnisse des Fördertests für die erst kürzlich im Ölfeld von Taq Taq durch die Taq Taq Operating Company ("TTOPCO") gebohrte Bohrung TT-04 bekannt. TTOPCO ist ein von Genel und Addax Petroleum gebildetes Joint Venture, das den Ölbohrbetrieb im Taq Taq Lizenzgebiet durchführen wird.

    Drei Lagerstättenabschnitte wurden unabhängig getestet und förderten 47 Grad API Öl (mit einem geringen Gasölanteil) mit einer Gesamtrate von 29.790 Barrels pro Tag (bbls/d). Die geprüften Abschnitte waren ein 106-Meter-Perforationsabschnitt in der Shiranish-Formation mit einer Fliessrate von 3.940 bbls/d, ein 55-Meter-Perforationsabschnitt in der Kometan-Formation mit einer Fliessrate von 12.930 bbls/d sowie ein 86-Meter-Barefoot-Abschnitt in der Qamchuga-Formation mit einer Fliessrate von 12.920 bbls/d. Die Ölförderraten der drei Abschnitte wurden durch einen 64/64" Choke gefördert. In jedem der Fälle wurden die Fliessraten von der begrenzten Kapazität der überirdischen Testeinrichtungen begrenzt. Die Auswertung dieser Fördertestergebnisse ist noch im Gange.

    Dr. Ashti Hawrami, Minister of Natural Resources der kurdischen Regionalregierung des Irak, kommentierte die Ergebnisse wie folgt: "Das ist eine grosse Leistung und wir freuen uns auf unseren ersten Ölexport aus dem Ölfeld von Taq Taq im Jahr 2007. Darüber hinaus werden wir einen Teil der Ölressourcen verwenden, um den lokalen Bedarf an raffinierten Produkten und Energie zu decken. Wir werden unsere Explorationskampagne fortsetzen, um unser Exportziel von einer Million Barrels pro Tag an neuem Öl aus der Region Kurdistan im Verlauf der kommenden Jahre zu erreichen. Damit werden wir einen bedeutenden Beitrag zu den Ölerträgen des Iraks liefern, der allen Völkern im Irak zugute kommen wird."

    Mehmet Sepil, Chief Executive Officer von Genel Enerji meinte zu den Ergebnissen: "Wir sind sehr zufrieden mit den Testergebnissen der Bohrung TT-04. Zum ersten Mal erkundet ein privatwirtschaftlich geführtes türkisches Erdölunternehmen ein bedeutendes Ölfeld. Wir glauben, dass dieses Projekt Genel Enerji zu einem erstklassigen Explorations- und Produktionsunternehmen in der internationalen Erdölindustrie machen wird. Dieses Projekt wird den Menschen in der Region Kurdistan und im Irak Wohlstand bringen und zudem den dringenden Energiebedarf der Region stillen."

    Jean Claude Gandur, President und Chief Executive Officer von Addax Petroleum meinte: "Das ist ein bedeutender Meilenstein für Addax Petroleum. Das Ölfeld von Taq Taq hat das Potenzial, Quelle bedeutender Lagerstätten und des Produktionszuwachses unseres Unternehmens zu werden. Wie wir durch diese Ergebnisse sehen, ist das Produktionspotenzial des Ölfelds von Taq Taq wirklich bedeutend. Sie unterstreichen auch, dass das Potenzial der Region bisher nur geringfügig genutzt wird. Wir sind überzeugt, dass das Ölfeld von Taq Taq für die Menschen der Region Kurdistan und des Iraks sowie für unsere Aktionäre von grossem Wert ist."

    Das Bohrloch TT-04 ist das erste im Ölfeld von Taq Taq, das mit einem Bohrturm von TTOPCO gebohrt wurde. Es befindet sich rund 500 Meter vom Bohrloch TT-01, der 1978 durchgeführten ersten Erkundungsbohrung für das Ölfeld von Taq Taq. TT-04 wurde Mitte Mai angebohrt und erreichte Anfang September eine Gesamtteufe von 2.286 Metern.

    Die Auswertung der erhaltenen Daten, einschliesslich der drahtgebundenen statischen Druckdaten der Lagerstätte, zeigen das Vorhandensein eines bedeutenden und umfangreichen Bruchsystems und eine einzelne Ölsäule im Ölfeld von Taq Taq durch die Shiranish-, Kometan- und Qamchuga-Formation von über 500 Metern Durchmesser. Das Bohrloch TT-04 war das erste des drei Bohrungen umfassenden Bohrprogramms von Genel und Addax Petroleum. Die Bohrung der zweiten Prüfbohrung und Förderbohrung, des Bohrlochs TT-05, ist nun im Gange.

    Das Ölfeld von Taq Taq liegt in der Region Kurdistan im Iraks, rund 60 Kilometer (km) nordöstlich von Kirkuk, 85 km nordöstlich Erbil und 120 km nordwestlich Sulaimaniyah.

    Informationen zu Genel und Addax Petroleum

    Genel Enerji A.S. ist ein in der Türkey registriertes Unternehmen und im Besitz der türkischen Çukurova Group. Die Çukurova Group gehört zu den grössten Industrie- und Handelskonzernen der Türkei mit zahlreichen Beteiligungen in verschiedenen Branchen, von der Automobilindustrie, über die Telekommunikations-, Medien-, Textil-, Energie und IT-Services-Branche. Weitere Informationen zu Genel Enerji finden Sie unter www.genel-enerji.com bzw. unter www.cukurovaholding.com.tr.

    Addax Petroleum ist ein internationales Erdöl- und Gasexplorations- bzw. Erdöl- und Gasproduktionsunternehmen mit strategischer Ausrichtung auf Afrika und den Mittleren Osten. Addax Petroleum ist einer der grössten unabhängigen Ölproduzenten in Westafrika. Das Unternehmen hat seine Rohölproduktion von durchschnittlich 8.800 Barrels pro Tag im Jahr 1998 auf durchschnittlich rund 91.500 Barrels pro Tag im dritten Quartal 2006 gesteigert. Weitere Informationen zu Addax Petroleum finden Sie unter www.addaxpetroleum.com oder unter www.sedar.com

    Rechtshinweis - Zukunftsgerichtete Erklärungen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Erklärungen unter den geltenden Wertpapiergesetzesregelungen. Solche Aussagen lassen sich im Allgemeinen an der verwendeten Terminologie erkennen, wie etwa "vorhersehen", "glauben", "versuchen", "erwarten", "planen", "schätzen", "Budget", "Ausblick" oder andere ähnliche Wörter. Zu zukunftsgerichteten Erklärungen zählen, jedoch nicht ausschliesslich, Verweise auf Geschäftsstrategie und -ziele, zukünftige Kapitalausgaben und andere Aufwendungen, Schätzungen zu Reserven und Ressourcen, Bohrungspläne, Bau- und Reparaturarbeiten, die Einreichung von Entwicklungsplänen, seismische Aktivität, Produktionsmengen und daraus entstehende Wachstumsquellen, Projektentwicklungspläne und -ergebnisse, Ergebnisse von Erkundungsaktivitäten und Termine bis zu denen bestimmte Gebiete entwickelt oder betriebsbereit sein können, fällige Förderungsabgaben , Finanzierungs- und Kapitalaktivitäten, Eventualverbindlichkeiten sowie Umweltschutzangelegenheiten. Naturgemäss verlangen solche zukunftsgerichteten Erklärungen von Addax Petroleum, Annahmen zu machen, die möglicherweise nicht eintreten oder die möglicherweise nicht exakt sind. Diese zukunftsgerichteten Erklärungen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitätsniveaus und Leistungen erheblich von denen abweichen, die in solchen Informationen angegeben oder implizit enthalten sind. Zu diesen Faktoren gehören, aber nicht ausschliesslich: Ungenauigkeit von Reserven- und Ressourcenschätzungen, endgültige Produktion der Reserven, Preise von Erdöl und Erdgas, allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; Industriekapazität; Konkurrenzaktivitäten anderer Unternehmen; Ölpreisschwankungen; Raffinations- und Vermarktungsmargen; die Fähigkeit zur Produktion und zum Transport von Rohöl und Erdgas für die Märkte; die Auswirkungen von Wetter und Klima; die Ergebnisse der Erkundungs- und Entwicklungsbohrungen und ähnlicher Aktivitäten; Schwankungen bei Zinsen und Devisenkursen; die Fähigkeit der Lieferanten zur Erfüllung der Abmachungen; Massnahmen von Regierungsbehörden, einschliesslich Steuererhöhungen; Entscheidungen oder Genehmigungen von Verwaltungsgerichten; Änderungen von Umweltschutz- und anderen Vorschriften; mit Öl- und Gasbetriebstätigkeiten verbundene Risiken, sowohl im Inland, als auch international; internationale politische Ereignisse; erwartete Renditen sowie andere Faktoren, von denen viele ausserhalb der Kontrolle von Addax Petroleum sind. Die Produktion kann speziell durch Faktoren wie Erkundungserfolg, Zeitplanung und Erfolg des Anfangs, Anlagenzuverlässigkeit, Lagerstättenleistung und natürliche Rückgangswerte, Wasseraufnahme und Bohrungsfortschritt beeinträchtigt werden. Kapitalaufwendungen können durch Kostendruck im Zusammenhang mit neuen Kapitalprojekten beeinträchtigt werden, darunter auch Arbeitskräfte- und Materialangebot, Projektmanagement, Bohranlagenpreise und -verfügbarkeit sowie Seismikkosten. Diese Faktoren werden in ihren Einzelheiten in den Dokumenten erläutert, die Addax Petroleum bei den Kanadischen Provinzwertpapierkommissionen eingereicht hat.

    Der Leser wird darauf hingewiesen, dass die oben stehende Liste wichtiger Faktoren der Beeinträchtigung zukunftsgerichteter Informationen nicht erschöpfend ist. Ausserdem wird die in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Information zum Datum dieser Pressemitteilung gegeben, und sofern geltendes Recht es nicht anders verlangt, sieht sich Addax Petroleum nicht verpflichtet, irgendeine hier enthaltene zukunftsgerichtete Information öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, egal ob infolge neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Gegebenheiten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sind ausdrücklich durch diese vorbehaltlichen Aussagen qualifiziert.

ots Originaltext: Addax Petroleum Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen: Genel Enerji A.S., Orhan Duran, Tel.
+90-312-428-2140/41, Email o.duran@genel-enerji.com; Bati Demirguc,
Tel. +90-312-428-2141, Email b.demirguc@ttopco.com; Beze Group, Press
Relations, Tel. +90-212-230-2055, Email info@bezegroup.org; Addax
Petroleum, Patrick Spollen, Investor Relations, Tel.
+41-(0)-22-702-95-47, Email patrick.spollen@addaxpetroleum.com; Craig
Kelly, Investor Relations, Tel. +41-(0)-22-702-95-68, Email
craig.kelly@addaxpetroleum.com; Mac Penney, Press Relations, Tel.
+1-(416)-934-8011, Email mac.penney@cossette.com; Marie-Gabrielle
Cajoly, Press Relations, Tel. +41-(0)-22-702-94-44, Email
marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com



Weitere Meldungen: Addax Petroleum Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: