Congress und Messe Innsbruck GmbH

Innsbruck wird zum Nabel der Seilbahnindustrie

Innsbruck wird zum Nabel der Seilbahnindustrie

Innsbruck (ots) - Vom 4. bis 6. Mai bringt die Interalpin - die weltweit bedeutendste Fachmesse für alpine Technologien - mehr als 18.000 Besucher aus über 64 Nationen und aus allen Kontinenten auf die Messe Innsbruck.

Mit 600 ausstellenden Firmen ist die Interalpin 2011 größer und internationaler als je zuvor und belegt mit 35.000 Quadratmetern fast das gesamte Gelände der Messe Innsbruck. Die biennal stattfindende Interalpin ist die international gefragteste Plattform für die Seilbahnwirtschaft, für Einrichtungen zur Erschließung der Bergwelt, Beschneiung, Winterdienstgeräte, Sicherheits- und Rettungswesen, urbane Lösungen und vieles andere mehr.

Es werden erneut zahlreiche Besucherdelegationen aus allen Erdteilen erwartet, und zwar traditionell stark aus Skandinavien, Russland, Asien und heuer vermehrt auch aus afrikanischen und arabischen Ländern. Während der Interalpin sind die Unterkünfte der Tourismushochburg Innsbruck komplett ausgebucht und der Flughafen Innsbruck erwartet eigene Interalpin Charterflüge.

Einen besonderen Schwerpunkt setzt erneut Frankreich: Die französische Exportförderungsagentur "Ubifrance", die Handelsabteilung der Französischen Botschaft in Wien sowie die Handelskammer von Savoyen präsentieren zahlreiche Anbieter aus der Seilbahnbranche. Ebenfalls mit einem großen Gemeinschaftsstand vertreten ist EOS (Export Organisation Südtirol).

Neben den Schwerpunkten im Bereich Seilbahnbau, Beschneiung und Winterdienstgeräte gibt es heuer einen Sonderbereich zum Thema Winter- und Sommer-Funparks sowie Ganzjahresrodelbahnen. Über 30 Aussteller inklusive aller Marktführer stellen hier Lösungen für die Winter- bzw. Ganzjahresnutzung von Skigebieten vor. Auf lokaler Ebene werden nicht nur die Tourismusgebiete, sondern vor allem auch die Kommunen bedient - man denke nur an "urban transport".

Die Österreichische Seilbahntagung geht am 4. Mai im Rahmen der Interalpin 2011 im Messesaal über die Bühne.

http://www.interalpin.eu

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20110502_TPT0004

Rückfragehinweis: Maria Kostner Leiterin Pressestelle / Head of press office Congress und Messe Innsbruck GmbH Rennweg 3 A-6020 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 5936-111 Fax: +43 (0)512 5936-7 m.kostner@cmi.at http://www.cmi.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3981/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2011-05-02/11:28

 


Das könnte Sie auch interessieren: