Hoya Corporation

Hoya Corporation ernennt Chris Japp zum Global President der Hoya (Pentax) Lifecare Division

Tokio, March 30, 2010 (ots/PRNewswire) - Die Hoya Corporation gab die Ernennung von Chris N. Japp für die Position des Global Presidents der Hoya (Pentax) Lifecare Division bekannt. "Die Hoya Corporation ist hocherfreut, dass Chris Japp den globalen Geschäftsbereich für Lifecare leiten wird", so Hiroshi Hamada, COO der Hoya Corporation. "Chris verfügt über wertvolles Fachwissen und grossen Einblick sowie langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Medizintechnik und bildgebender Verfahren. Wir sind zuversichtlich, dass Chris Führung in den kommenden Jahren einen grossen Einfluss auf das Wachstum von Lifecare und Pentax Medical nehmen wird." Chris Japp war über 25 Jahre als leitender Angestellter in der Technikbranche für bildgebende Verfahren tätig und blickt zurück auf eine Erfolgsgeschichte mit globalen Unternehmen im Gesundheitswesen. So bekleidete er jahrelang leitende Positionen bei General Electric Medical, St. Jude Medical und war zuletzt als Vice President & General Manager für das Imaging Business von Boston Scientific, Fremont Kalifornien, tätig. Japp schloss sein Studium an der Queen's University in Kanada mit einem Diplom für Elektrotechnik ab, belegte Executive MBA-Kurse an der Temple University in Tokio und ist Six Sigma zertifiziert. "Es ist mir eine grosse Ehre und Freude, Hoya (Pentax) Lifecares talentiertes globales Team leiten zu dürfen", so Japp. "Pentax Kompetenz und ihr Know-how im Bereich der medizinischen Endoskopie-Technik zusammen mit der hinzugewonnenen Verstärkung und dem zusätzlichen Fokus, die beide das Ergebnis einer vor Kurzem erfolgten Fusion mit der Hoya Corporation sind, werden uns zum weltweiten Führer auf diesem Gebiet machen. Unser kontinuierliches Engagement und oberstes Ziel wird es sein, unseren Kunden - den Ärzten und ihren Patienten - Produkte und Dienstleistungen höchster Qualität sowie neue Innovationen anbieten zu können, die die Krebsfrüherkennung und Behandlung von Krebs und anderen schweren Krankheiten verbessern werden." Informationen zur Hoya Lifecare Hoya Lifecare versorgt die Ärzteschaft unter dem Markennamen PENTAX mit endoskopischen Bildaufnahmegeräten sowie der dazugehörigen Technik. Wir haben uns auf die Entwicklung der Ausrüstung für Videos und Glasfaserendoskopie sowie Produkte im Bereich Computertechnik/bildgebende Verfahren für Diagnose-, Therapie- und Forschungsanwendungen in den medizinischen Fachbereichen Magen-Darm, Hals-Nasen-Ohren und Lunge spezialisiert. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Sortiment an Endoskopen, Zubehör, Gerätewägen, Computer Hardware und Software-Plattformen, Videoausstattung und Computer-Software für Image- und Datenmanagement. Zu den jüngsten Fortschritten zählen u. a. das Motion Picture Studio (MPS) zur Full-Motion Video-Erfassung von Verfahren in Echtzeit, transnasale TNE (Transnasale Ösophagoskopie) & ÖGD (Ösophago-Gastro-Duodenoskopie), 360 Grad Ultraschall sowie die Confocal Endomicroscopy (Konfokale Endomikroskopie) - eine neu entstehende Technik, die ein zelluläres und subzelluläres Betrachten von Gewebe durch ein Endoskop gestattet. Weitere Informationen über Hoya Lifecare erhalten Sie auf: http://www.hoya.co.jp/english/index.html. Informationen zur Hoya Corporation Die Hoya Corporation ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Tokio, Japan. Ausserdem ist die Hoya Corporation einer der führenden Hersteller von innovativen und unentbehrlichen Hochtechnologie-Produkten und Dienstleistungen, welche auf ihrer fortschrittlichen Optik-Technologie basieren. Das Unternehmen ist in vier Hauptgeschäftsbereichen tätig: (1) Der "Eye Care"-Bereich bietet Brillen an, betreibt Einzelhandelsgeschäfte für Kontaktlinsen und stellt Intraokularlinsen für die Katarakt-Chirurgie her; (2) der "Life Care"-Bereich beschäftigt sich mit endoskopischen Systemen; (3) der Bereich "Electro-Optics" produziert Maskenrohlinge und Fotomasken für Halbleitergeräte und LCD-Bildschirme, optische Linsen für Digitalkameras sowie Glasspeicherplatten für Festplatten und (4) im Bereich "Imaging" werden Spiegelreflex- und kompakte Digitalkameras, Austauschlinsen und Mikrolinsen hergestellt. Die Hoya Corporation umfasst heute über 100 Niederlassungen und Tochterunternehmen und beschäftigt weltweit mehr als 38.000 Mitarbeiter. ots Originaltext: Hoya Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Kontaktinformationen: Akiko Maeyama / Naoji Ito, CorporateCommunications, Hoya Group, Tel.: +81-3-3232-0065 / E-Mail:HOYA-pr@mb.hoya.co.jp

Das könnte Sie auch interessieren: