ncm.at - net communication management gmbh

Steuern, lenken, Kosten senken. CheckEffect geht in die nächste Runde

Salzburg (ots) - CheckEffect, das "Werkzeug" für effizientes Web-Marketing, begeistert seine Kunden mit zwei neuen Funktionen. Zwei entscheidende Gründe mehr, die für das speziell für Touristiker entwickelte Analyseprogramm sprechen. http://www.CheckEffect.at zählt drei Jahre nach seiner Markteinführung zu den am häufigsten genutzten Werkzeugen, um die Performance von touristischen Websites zu messen. Für führende Hotels und Tourismusbetriebe in Österreich, Italien und der Schweiz ist das Programm ein entscheidender Erfolgsfaktor. Gemäß dem Motto "steuern, lenken, Kosten senken" unterstützt das Programm Entscheidungsträger, die richtigen Maßnahmen im Webmarketing zu setzen. Da es von Touristikern für Touristiker entwickelt wurde, zeichnet sich http://www.CheckEffect.at durch besondere Bedienungsfreundlichkeit aus. Jetzt präsentiert http://www.CheckEffect.at zwei neue Funktionen, die den Benutzern bedeutende Möglichkeiten eröffnen. Ab sofort ist es möglich, die Vergleichszeiträume der Online-Performance selbst zu wählen. Hoteliers und Tourismusverbände haben die nun die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die Onlinedaten zum Beispiel der Monate März 2006 und März 2007 gegenüber zu stellen. Eine wichtige Funktion, um den Fortgang aller Internet-Aktivitäten zu überprüfen. Steigerungen, Verschlechterungen und Tendenzen werden übersichtlich und aussagekräftig dargestellt. Sie helfen den Tourismus-Entscheidern damit, die Arbeit ihrer Web-Dienstleister zu kontrollieren. Das zweite wichtige Feature von http://www.CheckEffect.at ist die Funktion "Wege durch die Website". Im Vergleich zu anderen Analyseprogrammen konzentriert sich CheckEffect hier vor allem auf die Wege, die Anfragen gebracht haben. Der Websitebetreiber kann so sehen, welche Wege Umsatz in seinen Betrieb bringen. CheckEffect-Initiator Michael Mrazek: "Eine wichtige Information, um die Website noch weiter zu optimieren. Wenn man die ohnehin schon erfolgsträchtigen Wege noch weiter stärkt, verbessert das den Wirkungsgrad der Website signifikant. Viele der CheckEffect-Kunden nutzen die Auswertung der umsatzfördernden Wege durch die Website auch, um offensichtlich buchungsrelevante Themen weiter auszubauen. Wenn ein Hotelier weiß, dass die meisten Anfragen nach der Betrachtung zum Beispiel der Wellness-Seiten kommen, kann er diesen Bereich bewusst stärken." Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=311470&_lang=de Rückfragehinweis: Michael Mrazek, ncm.at - net communication Managment gmbh mailto:Michael.Mrazek@ncm.at http://www.ncm.at, Tel.: 0662-644688 Fax: 0662-644688-88, Mühlstrasse 4a, 5023 Salzburg ots Originaltext: ncm.at - net communication management gmbh Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: