PaySquare and China UnionPay

Holländische Kreditkarten-Organisation erhält exklusive chinesische Rechte

    Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - PaySquare und China UnionPay unterzeichnen exklusiven Vertrag

    Die holländische Kreditkarten-Organisation PaySquare empfing den Vorsitzenden Tinghuan Liu von der China UnionPay (CUP) heute in Utrecht. Der Besuch besiegelt die exklusive Partnerschaft zwischen der grössten chinesischen Kreditkarten-Organisation und einem der grössten Spieler in Benelux auf dem Gebiet des Card Acquiring. Mit diesem Deal öffnet PaySquare den Markt für mehr als 940 Millionen CUP-Karteninhaber.

    Die Partnerschaft bedeutet, dass ab heute PaySquare der exklusive Anbieter für die Akzeptanz der CUP Kreditkarten in den Niederlanden ist. Kunden aus Belgien, Luxemburg und anderen Teilen Europas können ebenfalls PaySquare kontaktieren, wenn sie daran interessiert sind, Kreditkarten von China UnionPay (CUP Cards) als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Für Geschäfts-Inhaber aus den Touristik-Bereichen ist dies eine besonders willkommene Bereicherung der gegenwärtigen Zahlungs-Optionen, da die Zahl der chinesischen Touristen zunimmt. Die Chinesen sind bekannt dafür, dass sie besonders gerne mit der ihnen vertrauten CUP Card bezahlen.

    Im Jahr 2005 erreichte die Zahl der Reisenden aus China bereits 31 Millionen. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate während der letzten fünf Jahre betrug 21%. Ermuntert durch chinesische und niederländische Regierung, wächst der politische, ökonomische und kulturelle Austausch zwischen den zwei Ländern fortwährend. Über 150.000 chinesische Besucher verzeichnete Holland im letzten Jahr, mit Gesamtausgaben in Höhe von 40 Millionen US Dollar.(1)

    Tinghuan Liu: 'Der heutige Tag markiert den Start der CUP Card Merchant Services in den Niederlanden. Dies läutet eine neue Ära der Kooperation in der Card-Industrie zwischen China und den Niederlanden ein. Ich bin davon überzeugt, dass wir eine erfolgreiche Kooperation und positive Entwicklung der CUP Card Merchant Services in den Niederlanden sehen werden. Ab heute, mit der Etablierung dieser Partnerschaft, ist CUP in 20 Übersee-Regionen repräsentiert.'

    Lynn van Rooijen-McCullough, CEO PaySquare: 'Die Partnerschaft mit China UnionPay bietet uns die Gelegenheit, unsere führende Markt-Position als ein Multi-Brand Card Acquirer weiter aus zu bauen. Nun, da die grosse Marke CUP zu unserem Portfolio gehört, haben wir auch unser Ziel realisiert, der Nummer Eins Anlaufpunkt für den asiatischen Card-Markt zu werden. Wir sind deshalb China UnionPay sehr dankbar für das Vertrauen, das sie exklusiv in uns gesetzt haben und wir gratulieren ihnen herzlich zum 20. CUP Akzeptanz-Land.'

    Informationen zu PaySquare

    PaySquare ist einer der grössten Spieler in Benelux bei der Akzeptanz von internationalen Zahlungsmitteln. PaySquare bietet MasterCard, Visa, JCB, China UnionPay, Maestro und - dank einer einzigartigen Allianz - American Express. Die holländische Organisation gibt auch MasterCard und Visa Kreditkarten aus eigenen Mitteln und in Partnerschaft mit anderen Organisationen aus. Mehr Informationen zu PaySquare finden Sie unter www.paysquare.nl/en.

    Informationen zu China UnionPay

    China UnionPay Co., Ltd., genehmigt durch das State Council und lizenziert durch People's Bank of China, ist ein Finanz-Service-Institute auf Aktienbasis, etabliert durch Kapitaleinlagen von mehr als 80 heimischen Finanz-Institutionen. Die in Shanghai beheimatete China UnionPay ('CUP') wurde offiziell am 26. März 2002 gegründet. Bis heute hat CUP insgesamt 23 Zweigniederlassungen und 180 Mitglieder, von denen es sich bei 24 Unternehmen um Finanz-Institutionen aus Übersee handelt. Zusatzinformationen unter: www.chinaUnionPay.com/englishversion.

    (1) Quelle: China UnionPay

    Anmerkung für Redakteure

    Am 11. Juli wird ein Foto des Meetings zum Download unter www.paysquare.nl/en/press verfügbar sein.

ots Originaltext: PaySquare and China UnionPay
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen, Ansprechpartner: PaySquare, Ms. Manon van
Heems (Press Officer), Telefon: +31-30-283-62-75, Handy:
+31-6-50-62-10-33, E-Mail: manon.van.heems@paysquare.nl,
Internet-Adresse: www.paysquare.nl/en/press



Das könnte Sie auch interessieren: