Redaktion Zeitlupe

Welt-Alzheimertag - Ein berührendes Buch

Zürich (ots) - Zum Welt-Alzheimertag vom 21. September widmet sich das neueste Zeitlupe-Buch "Anna und Arthur - Alzheimer: Leben mit dem Abschied" diesem Thema. Es ist eine bewegende und hilfreiche Lektüre zugleich. Schwerpunkt bildet das berührende Tagebuch, das Anna vom Tag an, als ihr Mann die Diagnose Alzheimer erhielt, bis zu dessen Tod vor wenigen Monaten geschrieben hat. Ergänzende fachliche Hintergundinformationen sowie ein Glossar mit allen Begriffen und Anlaufstellen ergänzen das Buch. Eine Ärztin und eine Pflegefachfrau vermitteln fundierte Einblicke in die medizinischen und pflegerischen Bereiche dieser Krankheit. Das Buch zeigt den Alltag sowohl der Erkrankten wie auch der Pflegenden. Es soll diesen weiterhelfen und Aussenstehende für das Thema sensibilisieren. In der Schweiz leben über 90 000 Menschen mit einer Demenz - und jedes Jahr werden es aufgrund der demografischen Entwicklung mehr. Das Buch kostet CHF 28.- (plus CHF 4.- für Porto und Verpackung) und ist bei der Zeitlupe zu bestellen. Gratisnummer 0800 00 1291 (Stichwort Alzheimerbuch) oder bei der Redaktion Zeitlupe, Postfach 2199, 8027 Zürich (Fax 044 283 89 10). Mehr Infos oder Rezensions-Exemplare bei obiger Adresse. Das Cover ist unter www.zeitlupe.ch abrufbar. "Anna und Arthur", 80 Seiten broschiert, mit Fotos und vierfarbigen Illustrationen. ISBN 3-9523110-1-4 ISBN 978-3-9523110-1-1 ots Originaltext: Zeitlupe Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Emil Mahnig Tel. +41/44/283'89'13 E-Mail: emil.mahnig©pro-senectute.ch Ursula Karpf Tel. +41/44/283'89'13 E-Mail: zeitlupe©pro-senectute.ch

Das könnte Sie auch interessieren: