Choice Hotels International und Real Hotel Company zeichnen Abkommen wonach Choice die Franchise-Hotelbetriebe in Grossbritannien übernimmt

Silver Spring, Maryland (ots/PRNewswire) - Choice Hotels International Inc. (NYSE: CHH) gab heute die Unterzeichnung eines endgültigen Abkommens bekannt, wonach die Franchise-Hotels Comfort, Quality, Sleep und Clarion in Grossbritannien am 31. Januar 2008 an Choice übergehen. Gleichzeitig wird der Mantelfranchisevertrag zwischen Choice und der Real Hotel Group für Grossbritannien beendet und die existierenden Franchiseverträge gehen an eine Tochtergesellschaft von Choice über. Infolge des Abkommens wird Choice die Konzessionen in Grossbritannien, die derzeit 78 Liegenschaften umfassen, vom Unternehmenssitz in London aus direkt betreiben. Die Transaktion folgte auf die Übernahme der Franchise-Hotelbetriebe in Österreich, Belgien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien, der Tschechischen Republik und der Schweiz durch Choice im vierten Quartal 2006. "Die Übernahme der Franchise-Betriebe in Grossbritannien ist ein weiterer Baustein unserer Strategie, Wachstumschancen in ganz Europa zu nutzen", sagte Mark Pearce, Vice President von International Operations bei Choice Hotels International. "Choice ist mit über 500 Hotels auf dem ganzen Kontinent eines der führenden Hotellerieunternehmen Europas und wir haben in den vergangenen Jahren unsere Anstrengungen auf die Entwicklung und Umsetzung einer Reihe europaweiter Marketingprogramme konzentriert. Der britische Markt wird bei unseren Bemühungen, die Marke in ganz Europa bekannter zu machen, eine Schlüsselrolle spielen und wir werden unseren Franchise-Nehmern dabei die zentrale Unterstützung und die Dienstleistungen bieten, die ihnen helfen werden, die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit ihres Besitzes zu steigern." Die Übernahme wird voraussichtlich keinen wesentlichen Einfluss auf das Betriebsergebnis, den Kapitalfluss bzw. die Finanzlage des Unternehmens haben. Die für das Jahr 2008 aufgrund des Übergangs von einem Mantel- zu einem Direktfranchising-Geschäftsmodell erwarteten höheren Erträge werden im Wesentlichen durch die mit den übernommenen Unternehmen verbundenen direkten Franchisekosten aufgewogen. Darüber hinaus führen diese Übernahmen nicht zu einer Zunahme der angeschlossenen internationalen Franchise-Einheiten bzw. Zimmer. Informationen zu Choice Hotels Choice Hotels International konzessioniert in den USA und 37 weiteren Ländern und Gebieten über 5.500 Hotels, die zusammen über mehr als 450.000 Zimmer verfügen. Zum 30. September 2007 befanden sich in den Vereinigten Staaten 872 Hotels mit 68.853 Zimmern in Entwicklung und in über 20 anderen Ländern und Gebieten werden weitere 82 Hotels mit 7.970 Zimmern entwickelt. Die unter den Markennamen Comfort Inn, Comfort Suites, Quality, Sleep Inn, Clarion, Cambria Suites, MainStay Suites, Suburban Extended Stay Hotel, Econo Lodge und Rodeway Inn bekannten Hotels des Unternehmens beherbergen Gäste überall auf der Welt. Weitergehende Unternehmensinformationen stehen auf der Website von Choice Hotels unter http://www.choicehotels.com zur Verfügung. Choice Hotels, Choice Hotels International, Comfort Inn, Comfort Suites, Quality, Sleep Inn, Clarion, Cambria Suites, MainStay Suites, Suburban Extended Stay Hotel, Econo Lodge und Rodeway Inn sind firmeneigene Handelsmarken und Dienstleistungsmarken von Choice Hotels International. Websites: http://www.choicehotels.com ots Originaltext: Choice Hotels International, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: David White, Chief Financial Officer, Tel.: +1-301-592-5117 oder David Peikin, Senior Director Corporate Communications, Tel.: +1-301-592-6361, beide von Choice Hotels International Inc.