Palais Princier de Monaco

Seine Hoheit Fürst Albert II von Monaco gründet "aus persönlichem Engagement für Umwelt und nachhaltige Entwicklung" eine Stiftung

    Fürstenpalast Monaco (ots/PRNewswire) - Seine Hoheit Fürst Albert II von Monaco hat heute im Rahmen "seines persönlichen Engagements für Umwelt und nachhaltige Entwicklung" die Gründung einer neuen Stiftung, der "Fondation Prince Albert II de Monaco" bekannt gegeben.

    (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060627/217988 )

    Seine Hoheit Fürst Albert II hat eine Reihe ernster Warnhinweise angeführt, die "jeden unter uns zwingen, zu handeln, wenn wir unseren Planeten für kommende Generationen erhalten wollen. Es ist entscheidend, dass jeder Einzelne aktiv wird. Die Umwelt ist unser gemeinsames Gut und sie zu schützen ist unsere Pflicht".

    Seine Hoheit Fürst Albert II führte die Auswirkungen der Erwärmung des Klimas und insbesondere die Temperaturerhöhung der Ozeane, die Verschmutzung der Atmosphäre und des Wassers, die rapide abnehmende Biodiversität und den Mangel an Trinkwasser, unter dem Milliarden Menschen auf der Welt leiden, an.

    Jean-Louis Etienne, der prominente Forscher und Umwelt-Fachmann, stellte diese Phänomene und ihre Auswirkungen im Einzelnen dar.

    Seine Hoheit Fürst Albert II erklärte, dass "die Stiftung eine Quelle permanenter, dynamischer und innovativer Massnahmen für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung sein wird. Sie wird durch die Bereitstellung von Ressourcen auf internationaler Ebene die Dinge schneller vorantreiben können".

    Die Fondation Prince Albert II de Monaco wird hauptsächlich in drei Bereichen aktiv sein: Klimawechsel, Biodiversität und Wasser.

    "Monaco ist sicherlich nicht das grösste Land der Erde, doch bin ich entschlossen den Beweis anzutreten, dass es in Umweltangelegenheiten durchaus mit zu den erneuerungsfreudigsten zählt".

    Der Fürst nannte die monegassische, traditionelle Rolle beim Schutz der Weltmeere. "Vor hundert Jahren unternahm mein Ur-Ur-Grossvater, der Fürst Albert I., eine Expedition zum Nordpol", erklärte er.

    Anlässlich seiner beiden jüngsten Reisen auf dessen Spuren, konnte der Fürst einen bedeutenden Rückzug des Packeises feststellen; ein deutlicher Hinweis auf den Ernst der Lage.

    Abschliessend erklärte er : "Die der Umwelt und der nachhaltigen Entwicklung gewidmete Stiftung, deren Gründung ich heute ankündige, wird mit Sicherheit eine wichtige Rolle spielen, um diesem dringenden Handlungsbedarf zu entsprechen. Seien Sie meines persönlichen und anhaltenden Engagements für die Erreichung dieses Zieles versichert".

      Ansprechpartner :
      Pressedienst des Fürstenpalast
      Tel.: +377-93-25-18-31
      E-Mail: presse@palais.mc
      Quelle : Fürstenpalast Monaco
      Ansprechpartner :
      Pressedienst des Fürstenpalast,
      Tel.: +377-93-25-18-31, E-Mail: presse@palais.mc

ots Originaltext: Palais Princier de Monaco
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner : Pressedienst des Fürstenpalast, Tel.:
+377-93-25-18-31, E-Mail: presse@palais.mc, Quelle : Fürstenpalast
Monaco, Ansprechpartner : Pressedienst des Fürstenpalast, Tel.:
+377-93-25-18-31, E-Mail: presse@palais.mc



Das könnte Sie auch interessieren: