Teutonia Zementwerk AG

euro adhoc: Teutonia Zementwerk AG
Sonstiges
Amtlicher Börsenhandel der Vorzugsaktien wird Ende Juni 2007 eingestellt (reguläres Delisting)

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

12.12.2006

Die niedersächsische Börse zu Hannover hat uns von ihrer in der heutigen Börsenzeitung veröffentlichten Entscheidung unterrichtet, die Zulassung der Vorzugsaktien der TEUTONIA Zementwerk AG zum amtlichen Börsenhandel antragsgemäß zu widerrufen und den amtlichen Handel zum Ablauf des 29. Juni 2007 einzustellen (sog. reguläres Delisting). Die außenstehenden Vorzugsaktionäre der Gesellschaft werden alsbald hierüber und über den Ablauf der Annahmefrist des Abfindungsangebots der HeidelbergCement AG an sie durch Bekanntmachung in der Börsenzeitung und im elektronischen Bundesanzeiger sowie durch ihre depotführenden Banken gesondert informiert werden.

Hannover, den 12. Dezember 2006

TEUTONIA Zementwerk AG - Der Vorstand -

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 12.12.2006 08:24:09
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Teutonia Zementwerk AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Andreas Lange
Telefon: +49(0)511-5869-116
E-Mail: a.lange@teutonia-zement.de

Branche: Baustoffe
ISIN:      DE0007469033
WKN:        746903
Börsen:  Niedersächsische Börse zu Hannover / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Teutonia Zementwerk AG

Das könnte Sie auch interessieren: